MUSIK

Mavi Phoenix: Boys Toys

Mavi Phoenix – Boys Toys
LLT

Es sind fast ausschließlich synthetische Sounds, mit denen der Österreicher Mavi Phoenix auf seinem Debüt hantiert. Trap-Beats samt zischender Hi-Hats, hämmernde Synthesizer, Vocal-Samples, autotuniger Gesang und Rap. Das Soundgemisch bildet das Fundament für die zwölf Songs, in denen Phoenix die Geschichte einer Person erzählt, deren verschiedene Facetten und Eigenschaften in den einzelnen Songs betont werden.

Dabei nimmt Mavi Phoenix, der als Marlene geboren wurde, seit dem letzten Jahr aber als Mann lebt, vor allem die verschiedensten Männlichkeitsnarrative unter die Lupe – erzählt aber auch von den Selbstzweifeln und Ängsten, die ihn auf der Suche nach seiner Identität begleitet haben. Dennoch beginnt das Album mit einem Statement, das sich als selbstbewusstes Motto auch durch die weitere Dramaturgie der Platte zieht: „Don’t fit in the biz but I stick to it/So hola, I’m your new misfit“. sg

Boys Toys erscheint am 3. April via LLT Records.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden