Zum Inhalt springen

Max Riemelt für den Cast von „Matrix 4“ bestätigt

Schon in gut einem Jahr soll „Matrix 4“ in den Kinos starten. Nachdem bereits Keanu Reeves und Neil Patrick Harris bestätigt wurden, stößt nun auch Max Riemelt zum Cast dazu.

Der vierte Teil der „Matrix“-Reihe soll im Mai 2021 in den Kinos starten. Schon länger ist bekannt, dass Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss wieder in ihre Rollen als Neo und Trinity schlüpfen werden. Außerdem wurden bereits weitere namhafte Schauspieler wie Neil Patrick Harris und Jessica Henwick bestätigt, die vor allem durch ihre Rollen des Barney Stinson aus „How I met your Mother“ und der Nymeria Sand aus „Game of Thrones“ Bekanntheit erlangten. Auch Yahya Abdul-Mateen, bekannt aus „Aquaman“, ist bereits bestätigt worden, welche Rolle er übernimmt, wird bisher jedoch geheim gehalten. Zwischen all diesen Stars tummelt sich nun auch der deutsche Schauspieler Max Riemelt, wie gerade erst verkündet wurde. Jedoch wurden noch keine Informationen zu seiner Rolle bekanntgegeben. Riemelt arbeitete mit der Regisseurin und Drehbuchautorin Lana Wachowski bereits im Rahmen der Netflix-Serie „Sense8“ zusammen.

Noch keine Infos zur Handlung der „Matrix“-Fortsetzung.

Über die Handlung des Filmes ist bisher noch nichts bekannt. Einige Quellen berichten von der Rückkehr eines jüngeren Morpheus, was jedoch noch nicht von offizieller Seite bestätigt wurde. Lana Wachowski gab an, gemeinsam mit ihrer Schwester Lilly mehrere Ideen zur Fortsetzung der Reihe durchdacht und wieder verworfen zu haben. Es könnte demnach sein, dass es sich bei den Gerüchten um eine dieser verworfenen Ideen handelt.

Festtage für Keanu-Reeves-Fans?

Der offizielle Kinostart für „Matrix 4“ wurde von Warner Bros. auf den 21. Mai 2021 gelegt, am gleichen Termin, an dem auch der Start von „John Wick 4“ geplant ist. In beiden Filmen spielt Keanu Reeves eine Hauptrolle. Aufgrund der Dreharbeiten zu „Matrix“ steht jedoch im Raum, den Kinostart von „John Wick 4“ nach hinten zu schieben.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden