Livestream

Metropolitan Opera feiert At-Home-Gala

Die Metropolitan Opera in New York.
Die Metropolitan Opera in New York Foto: Ajay Suresh (CC BY 2.0)

Die Metropolitan Opera lädt ein, und wie es derzeit üblich ist, können die Gäste kommen, ohne dabei das Haus zu verlassen: Am Samstag dem 25. 4. veranstaltet das Opernhaus eine At-Home-Gala mit über 40 führenden Künstler*innen, die von zu Hause aus verschiedene Stücke aus der Welt der Oper präsentieren. Mit dabei sind unter anderem die weltweit gefeierte Sopranistin Anna Netrebko, der Tenor Roberto Alagna und Bariton Peter Mattei. Intendant Peter Gelb und der Chefdirigient Yannick Nézet-Séguin führen durch das vielfältige Programm.

Neben den einzelnen Performances der jeweiligen Künstler*innen treten das Orchester und der Chor des Opernhauses auch als Ganzes in Erscheinung. In den Tagen vor der Gala nahmen die Musiker*innen ihre Stimmen jeweils einzeln zu Hause auf, im Rahmen der Gala werden sie unter der Leitung von Nézet-Séguin zusammengefügt.

Die Gala findet ab 13:00 EDT (19:00 deutscher Zeit) auf der Website der Metropolitan Opera statt. Nach der Ausstrahlung steht der Stream noch bis 18:30 Uhr EDT (00:30 deutscher Zeit) am Folgetag zur Verfügung.

Die At-Home-Gala ist Teil der Kampagne „The Voice must be heard“, mit der das Opernhaus spenden sammelt, um sein Fortbestehen nach der Coronakrise zu sichern.

Seit die Metropolitan Opera in New York den Spielbetrieb im März ausgesetzt hat, hat sie ihr Angebot vor allem ins Internet verlagert. Mit täglichen Streamings hochkaräter Aufführungen aus dem Archiv und auf der Website bereitgestellten Programmbroschüren und Behind-the-Scenes-Aufnahmen stellt das Opernhaus im Big Apple Opernfans rund um den Globus ein umfassendes Angebot für die Zeit zu Hause zur Verfügung. sg

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden