Zum Inhalt springen

„Mona Lisa and the Blood Moon“ auf DVD und Blu-ray

Neuer Fantasy-Thriller von Ana Lily Amirpour: Die mysteriöse Mona Lisa kann Menschen kontrollieren – und wird selbst dafür ausgenutzt.

2014 hat Ana Lily Amirpour direkt mit ihrem unkonventionellen Debütfilm hohe Wellen geschlagen: „A Girl walks home alone at Night“ ist ein Vampirfilm in Schwarz-Weiß und zugleich eine feministische Parabel. Die Geschichten unangepasster, übernatürlich begabter Frauen interessieren die US-Regisseurin bis heute. Das beweist auch ihr neuester Streifen „Mona Lisa and the Blood Moon“, der heute auf DVD und Blu-ray erscheint.

Mona Lisa (Jeon Jong-seo) ist zwar keine Vampirin, doch sie kann anderen Menschen ihren Willen aufzwingen und sie lenken wie Marionetten. Jahrelang hat sie in einem katatonischen Zustand vor sich hingedämmert. Eines Nachts wacht die mysteriöse junge Frau auf und bricht aus der Psychiatrie aus – und macht schon bald darauf die Straßen von New Orleans unsicher. Die Stripperin Bonnie Belle (Kate Hudson) hilft ihr, nutzt sie aber zugleich aus, um über die Runden zu kommen. Mithilfe von Mona Lisas Superkräften rauben sie Bänke aus. Doch die Polizei ist den beiden dicht auf den Fersen …

Die Hauptrolle der Mona Lisa spielt Jeon Jong-seo, die erstmals mit Lee Chang-dongs Meisterwerk „Burning“ einem größeren Publikum bekannt wurde. Außer Kate Hudson sind in „Mona Lisa and the Blood Moon“ Craig Robinson und Ed Skrein in weiteren Rollen zu sehen.