Zum Inhalt springen

Nick Howard

nick-howard_hammerl-kommunikation
Hammerl Kommunikation

Liveperformance und Stimmgewalt sind das A und O in der Popwelt. Doch beides kann extrem kurzweilig sein, wenn hinter der Essenz – den Texten – nichts steckt. 2012 hat der Brite Nick Howard „The Voice of Germany“ gewonnen. Doch während die anderen Teilnehmer auf Nummer Sicher gingen und fremde Stücke interpretierten, präsentierte Howard eigene Songs. Schon im Vorfeld hat der Gitarrist und Pianist zwei Alben veröffentlicht. Vor kurzem erschien sogar Nummer sechs: „All or Nothing“.

29. 11. Bochum
1. 12. Hamburg
3. 12. Berlin
4. 12. Frankfurt
6. 12. München