Zum Inhalt springen

„Physical“-Sängerin und „Grease“-Star Olivia Newton-John gestorben

Man sieht die Sängerin Olivia Newton-John mit Mikro auf einer Bühne, sie trägt ein dunkelblaues Glitzerkleid.
Olivia Newton-JohnFoto: FESTIVALDEVINACHILE, CC BY 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/>, via Wikimedia Commons

Nach zweimaliger Krebdiagnose verstarb die erfolgreiche Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John am 8. August.

  • Am Montag, den 8. August ist Olivia Newton-John auf ihrer Ranch in Südkalifornien gestorben.
  • Eine Todesursache ist noch nicht bekannt.
  • Die Sängerin und Schauspielerin wurde 73 Jahre alt.

Auf der Facebook-Seite von Olivia Newton-John hat ihr Ehemann John Easterling bekannt gegeben, dass die Sängerin und Schauspielerin „friedlich, […] umgeben von Familie und Freunden“  gestorben ist. Newton-John war durch ihren Hit „Physical“ sowie ihre Hauptrolle im Film „Grease“ bekannt. Familienmitglieder und Co-Star John Travolta erinnern sich ihrer.

„Deine Wirkung war unglaublich.“

Geboren in Großbritannien, wuchs Newton-John in Melbourne, Australien auf und startete dort ihre Gesangskarriere. Anfänglich im Country verortet, orientierte sie sich schnell am Pop und brachte 1973 ihren ersten Hit „Let me be there“ heraus. Insgesamt feierte Newton-John zahlreiche Erfolge in den 1970er und 80er-Jahren, darunter 15 Top-10-Singles in den USA. Zu ihren erfolgreichsten Titeln gehören „Physical“, „I honestly love you“ und „You’re the One that I want“.

Filmfans dürften Newton-John aus dem Musicalfilm „Grease“ kennen, wo sie als Sandy neben John Travoltas Danny auftrat. Gemeinsam sangen die Stars „You’re the one that I want“ und „Summer Nights“. Auch Newton-Johns Ballade „Hopelessly devoted to you“ stammt aus „Grease“. Später spielte Newton-John die Hauptrolle im Fantasy-Film „Xanadu“. „Grease“-Co-Star Travolta meldete sich auf seinem Instagram-Kanal mit den Worten: „Meine liebste Olivia, du hast unser aller Leben so viel besser gemacht. Deine Wirkung war unglaublich. Ich liebe dich so sehr.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von John Travolta (@johntravolta)

Auch Chloe Lattanzi, Tochter von Olivia Newton-John, zollte ihrer Mutter über die sozialen Medien Tribut. Sie postete kommentarlos eine Fotostrecke mit Bildern der beiden:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chloe Lattanzi (@chloelattanziofficial)

Schon 1992 wurde bei Newton-John Brustkrebs festgestellt, den sie erfolgreich bekämpfte. 2013 kehrte der Krebs mit Metastasen im unteren Rücken zurück. Die Sängerin und Schauspielerin setzte sich im Rahmen ihrer Olivia Newton-John Foundation in den Bereichen der Krebsforschung und der Erforschung von pflanzlicher Medizin ein. Statt Blumen bittet die Familie um Spenden für die Stiftung, die auf der offiziellen Webseite getätigt werden können. Newton-John wurde 73 Jahre alt und hinterlässt neben Ehemann John und Tochter Chloe, ihre Geschwister Sarah und Toby Newton-John, sowie einige Nichten und Neffen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden