Spezial

Qobuz Act of the Week: 박혜진 Park Hye Jin

Park Hye Jin am Pool
© Ninja Tune

Park Hye Jin holt euch mit sanften, elektronischen Vibes aus dem coronabedingten Lockdown-Blues der letzten Zeit und geleitet euch zurück auf den Dancefloor. Dafür hat sie an ihrem Debütalbum „Before I die“ gefeilt, das am 10. September bei Ninja Tune erschienen ist. Das hat die junge Produzentin, Rapperin, Sängerin und Djane komplett selbst geschrieben und produziert.

Die in Südkorea geborene und heute in LA lebende Musikerin, hat sich schnell einen Namen mit ihren minimalistischen House- und Elektronik-Tracks gemacht. Und apropos Name: Da sich die Musikerin selbst stets in koreanischen wie lateinischen Zeichen mit ihrem Namen „박혜진 Park Hye Jin“ betitelt, für alle nicht-koreanischsprachigen Leser:innen: „박“ steht für Park, also für ihren Nachnamen, und „혜진“ Hye Jin steht für den Vornamen.

Mit den Traumwelten, die Park in ihren DJ-Sets zeichnet, baut sie sich inzwischen eine stetig wachsende, internationale Fangemeinde auf. „Before I die“ erweitert Park ihre Klangpalette sogar noch: Wer aufmerksam hinhört, kann sich dem Downtempo-Ambiente kaum entziehen und möchte am liebsten gleich mitwippen und die eingängigen Lyrics nachflüstern – zumindest den englischsprachigen Teil: „Let’s sing, let’s dance“! Trotzdem haben auch die Lyrics in ihrer Muttersprache etwas Faszinierendes an sich.

Nach dem Albumrelease macht Park Hye Jin die Zeile wahr und spielt auch endlich wieder live. Bei einer ihrer kommenden Shows wird sie B2B im NewYorker Klub „Elsewhere“ mit Shlohmo auf der Bühne stehen – was für ein perfekter Klangtreffer!

„Before I die“ ist nun in bestmöglicher Soundqualität auf Qobuz verfügbar – zum Streamen oder Downloaden. Die französische Plattform ist ein Pionier in Sachen digitaler Qualität. Sie war der erste Streamingservice, der seinen gesamten Katalog in verlustfreier Qualität zur Verfügung gestellt hat. Das ist nicht nur im Sinne der Abonnent:innen, sondern auch und vor allem im Sinne der Künstler:innen. Insgesamt gibt es bei Qobuz derzeit mehr als 70 Millionen Titel zu entdecken.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden