SELEKTOR

Quaratunes streamt Songwriterin Vivie Ann

Vivie Ann
Foto: Marie Hochhaus

„Ein Leben, das allzu geradlinig verläuft, taugt nicht für gute Geschichte.“, heißt es auf der Website der Quaratunes. Zum Glück kann die Hamburger Songwriterin Vivie Ann mit dem exakten Gegenteil aufwarten. Ihr Album „When the harbour becomes the Sea“ von 2019 erzählt von den Veränderungen, die jeden im Leben treffen. Es gibt stürmische Momente, in denen der sichere Hafen seine Sicherheit verliert und einem der Boden unter den Füßen entflieht. Diese Essenz vereint Vivie Ann in ihrem emotionalen Sound, den Quaratunes am 14. April um 20:15 mit einem Konzert im Livestream präsentiert. Wie üblich lassen sich über Spenden Einnahmen für die Künstler*innen generieren, die diese aktuell mehr denn je benötigen. Mit dem Konzert von Vivie Ann bietet sich einmal mehr die Gelegenheit, regionale Musik aus Hamburg zu unterstützen.