FILM

„Respect“ auf DVD: Jennifer Hudson als Aretha Franklin

Dass Aretha Franklin eine der größten Sängerinnen aller Zeiten war, ist seit Jahrzehnten unbestritten. Mit ihrem Überhit „Respect“, einem Otis-Redding-Cover, hat sie den Soul für immer geprägt, und ihr Gospelkonzert und Livealbum „Amazing Grace“ on 1972 ist bis heute das bestverkaufte Gospelalbum aller Zeiten. Kein Wunder, dass Regisseurin Liesl Tommi Franklin ein filmisches Denkmal setzen wollte. Und die Sängerin war sogar noch selbst an der Konzeption des Films beteiligt – doch sie ist vor Beginn der Dreharbeiten gestorben. Tatsächlich hat es lange gedauert, bis „Respect“ es auf die Leinwand geschafft hat. Hauptgrund dafür war die Schwierigkeit, eine passende Hauptdarstellerin zu finden. Erst, als die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson an Bord gekommen ist, war das Puzzle perfekt. Jetzt gibt es „Respect“ auf DVD und Blu-ray.

Der Film erzählt das Leben von Aretha Franklin nach, von ihrer Kindheit als musikalisches Genie bis zur „Amazing Grace“-Performance im Jahr 1972. Der Tod ihrer Mutter, als sie zehn Jahre alt ist, traumatisiert sie nachhaltig. Auch die Beziehung zu ihrem Vater C. L. Franklin, gespielt von Forest Whitaker, ist zeitlebens schwierig. Lange Zeit kämpft Aretha gegen innere Dämonen, Alkoholsucht und ihren gewalttätigen Mann Ted White (Marlon Wayans), obwohl sie auf der Bühne große Erfolge feiert. Doch die Macht der Musik überwiegt zuletzt …

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden