Spezial

Riviera Festival – Pop- und Clubkultur am Mainufer

Riviera Festival Offenbach
G.Poblete

In Offenbach feiert die Kulturszene den Spätsommer bereits zum dritten Mal mit einem hippen, dezentralen Clubfestival. Bei dem progressiven Event dreht sich das Programm vor allem um gemeinsames Feiern, Konzerte, DJs und Performances in und zwischen den Kulturzentren am Mainufer. Mit dabei sind außerdem Offenbachs größter Theatersaal, das Capitol, der ephemere Sommerbau als Freiluft- und Logentheater und das Commons Café im Digital Retro Park in der Innenstadt. Eine Kunstausstellung gibt es auch.

Festival-Vibes mit Pop, Performance und elektronischer Musik

Die zwei Künstler Les Trucs stehen bunt bemalt vor einem Klavier.
Foto: Johanna Bieber

An den drei Festivaltagen zieht sich mit mehr als 15 internationalen Bands, Musikerinnen und Musikern und DJs ein musikalisches Band durch das postindustrielle Hafengebiet, das die Menschen und Konzerthäuser vernetzt.

Als ein Höhepunkt kündigt sich die Show des Frankfurter Avantgarde-Duos Les Trucs an, das ihr aktuelles Album „Wir ziehen das Geld an wie ein Magnet“ mit einer Nebelshow präsentieren wird. Ein romantischer Touch nach französisch-italienischer Art darf an der Riviera natürlich auch nicht fehlen. Der erwartet die Festivalbesucher beispielsweise am Hafengarten: Dort gibt es Lagerfeuer, eine Kinoleinwand und zwischendrin schippert das Shuttleboot „Gaby“.

Noch mehr Riviera-Atmosphäre erwartet das Publikum wohl beim Sonnenuntergang mit Livemusik am Hafen 2 und auf der Terrasse des Waggons am Kulturgleis. Hier spielen unter anderem der irische Songwriter A.S. Fanning und die französische Künstlerin Sarah Olivier. Mit Komfortrauschen geht es in der Nacht elektronisch zu. Am Sonntag sorgen Baby of Control für einen fulminanten Abschluss: Die Offenbacher Performance-Gruppe zündet dort ein grandioses Pop-Feuerwerk.

Die Clubkultur in Offenbach ist zurück

Das Duo Caricari steht in einer Steppenlandschaft vor blauem Himmel.

Für die Veranstaltung gilt in den Innen- und Außenräumen jeweils die 3-G-Regelung: Besucher müssen also getestet, geimpft, oder genesen sein. Tickets gibt es ab 12 Euro zzgl. Gebühren und inklusive RMV-Kombiticket an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Das Wochenendticket für alle 3 Festivaltage ist bereits für 25 Euro zzgl. Gebühren erhältlich. Das gesamte Programm, Tickets und Infos zum Festival gibt es auf riviera-offenbach.de.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden