MUSIK

Ronnie Spector ist tot: Ronettes-Sängerin war 78 Jahre alt

Ronnie Spector
MK Feeney, CC BY 2.0 <https://creativecommons.org/licenses/by/2.0>, via Wikimedia Commons
  • Die Sängerin und 60er-Ikone Ronnie Spector ist tot
  • Mit ihrer Girlgroup, den Ronettes, und insbesondere dem Hit „Be my Baby“ wurde Spector weltberühmt
  • Von 1968 bis 1974 war sie mit dem Produzenten Phil Spector verheiratet
  • Jetzt ist sie im Alter von 78 Jahren an Krebs gestorben

Auf der Webseite von Ronnie Spector hat ihre Familie folgendes Statement gepostet:

„Unser geliebter Engel Ronnie hat heute friedlich diese Welt nach einem kurzen Kampf mit dem Krebs verlassen. Sie war von ihrer Familie umgeben und in den Armen ihres Ehemanns Jonathan.

Ronnie hat ihr Leben mit einem Augenzwinkern, einer feurigen Einstellung, einem schrägen Sinn für Humor und einem Lächeln im Gesicht gelebt. Sie war erfüllt von Liebe und Dankbarkeit.

Ihr freudiger Sound, ihre spielerische Art und ihre magische Präsenz werden in allen weiterleben, die sie gekannt, gehört oder gesehen haben.

Statt Blumen hat Ronnie sich erbeten, dass Spenden an lokale Frauenhäuser oder den American Indian College Fund geschickt werden.

Eine Feier von Ronnies Leben und Musik wird in der Zukunft angekündigt werden.“

Ronnie Spector: Eine Ikone der 60er

Ronnie Spector wurde 1943 als Veronica Yvette Bennett geboren. In den 50er-Jahren hat sie die Girlgroup The Ronettes gegründet, gemeinsam mit ihrer Schwester Estelle und ihrer Cousine Nedra Talley. Ihre größten Erfolge hat die Gruppe in den 60ern gefeiert, mit Songs, die größtenteils von Phil Spector produziert und geschrieben wurden. Dazu gehört auch der Hit „Be my Baby“ von 1963, der wegen seines breitwandigen Sounds als einer der einflussreichsten Popsongs aller Zeiten gilt.

1968 hat Ronnie Spector Phil Spector geheiratet und seinen Namen angenommen. Doch 1974 hat sie sich wieder scheiden lassen, weil Phil Spector sie jahrelang misshandelt hat. Ihr Ex-Mann wurde später des Mordes überführt und ist 2021 im Gefängnis gestorben. Nach der Auflösung der Ronettes ist sie eine Ikone geblieben. Spectors Look mit der unverkennbaren Beehive-Frisur wurde später von Amy Winehouse kopiert.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden