Zum Inhalt springen

„Ruhrhochdeutsch 2022“ startet in Dortmund mit Benefizgala

Basta_Ruhrhochdeutsch 2022
Das Festival „Ruhrhochdeutsch 2022“ eröffnet mit einer Benezifgala, bei der auch die Gruppe Basta auftritt.Foto: Rainer Holz

In Dortmund kehrt das Festival „Ruhrhochdeutsch“ nach zwei Jahren wieder zurück ins geliebte Spiegelzelt. Eine Benefiz-Gala macht den Anfang.

Über 100 Tage Kabarett und Comedy: In Dortmund eröffnet das Festival Ruhrhochdeutsch 2022. Den Auftakt macht am Freitagabend eine Benefizgala, zu der die Macherinnen und Macher erklären:

Wie es gute Tradition ist, wird das Festival RuhrHOCHdeutsch 2020 wieder mit einer Benefiz-Gala »Lachen für ’nen guten Zweck« eröffnet. Alle mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler treten ohne Gage auf und der gesamte Erlös der Veranstaltung wird für einen guten Zweck gespendet. In diesem Jahr ist es aus aktuellem, traurigem Anlass die „Nothilfe Ukraine des Deutschen Roten Kreuzes“. Kabarettistisch durch den Abend führt der Moderator und Entertainer Helmut Sanftenschneider. Er präsentiert in seiner unnachahmlichen Art den Kabarettisten René Steinberg und die grandiose A-Capella-Formation Basta. Außerdem freuen uns über diverse Überraschungsgäste.

Das Festival Ruhrhochdeutsch 2022 kehrt nach zwei Jahren im Exil (im Alten Schalthaus 101 in Phoenix-West) zurück ins beim Publikum geliebte Spiegelzelt, das wieder an der Westfalenhalle steht. Besonders der Biergarten hat es Veranstaltern und Gästen immer angetan. Für die Rückkehr wurde eigens mit einem neuen Gastronomiepartner auch ein neues Gastronomiekonzept erstellt: „Die Speisekarte des Brauturm hat von der Münchener Weißwurst über das Schnitzel oder die so urtypische Currywurst bis hin zur Schweinshaxe einiges zu bieten. Auch an die Vegetarier:innen wird hier natürlich gedacht.“

Das Programm des Festivals Ruhrhochdeutsch 2022 ist bei über 100 Tagen Spielzeit sehr umfangreich und kann deshalb hier nicht wiedergegeben werden. Deshalb der Verweis auf die Hompage des Festivals mit allen Informationen zu den Veranstaltungen bis hin zum Ticketkauf.