KUNST

Selma Köran – Exit Athena

Museum Folkwang Essen Selma Köran – Exit Athena
Selma Köran Aphrodite, 2020, Filmstill aus Exit Athena© Selma Köran

Auch das Museum Folkwang in Essen hat wieder geöffnet. Ein Besuch ist mit Anmeldung und einem Zeitfenster-Ticket möglich. Mit der aktuellen Ausstellung wird es bunt: Wer hat in der griechischen Götterwelt eigentlich die Hosen an? Mit Sicherheit Vater Zeus. Muss nicht sein, denkt sich Selma Köran (*1989) und hängt der antiken Sage prompt ein neues Kapitel an: Hier sagt Athene, was Phase ist, und fordert zum Duell. Wer alte Machtstrukturen bezwingen will, muss deutlich werden – also her mit den Knallfarben, der Übertreibung und, ja, der Provokation!

Im Museum Folkwang springen Multimediainstallationen aus Filmen und animierten Szenen mit Knetfiguren ins Auge, werfen Fragen zu Geschlechterrollen und überholten Konventionen auf und setzen neue Maßstäbe. Selma Köran – Exit Athena kommt aus der Reihe „6 ½ Wochen“, ein Format für neue Positionen junger internationaler Künstler*innen. Für einen Schnupperkurs in puncto frisch und wichtig schon fast zu kurz, also nichts wie hin nach Essen und die Chance nutzen!

Die Ausstellung läuft bis zum 25. April

Alle weiteren Infos zu „Selma Köran – Exit Athena“ gibt es auf der Webseite vom Museum Folkwang.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden