Zum Inhalt springen

Sendecki & Spiegel bringen „Solace“ nach Hamburg

Sendecki & Spiegel
Foto: Steven Haberland

Das Hamburger Duo aus Piano und Schlagzeug stellt am 18. Juli sein zweites Album vor. Wir haben alle Infos.

Schon einmal haben sich die Jazzer Vladyslav Sendecki und Jürgen Spiegel für das Album „Two in the Mirror“ zusammengetan. Die Kombination aus Klavier und Schlagzeug ist dabei nicht unbedingt häufig anzutreffen, doch Sendecki & Spiegel sind beide für ihren Mut zum Experiment bekannt – und haben als Duo ganz neue Klangwelten erschlossen. Jetzt ist das neue Album „Solace“ fertig. Und weil beide Musiker in Hamburg zu Hause sind, präsentieren sie das Album dort auch der Welt: Am 18. Juli findet eine Releaseparty in der JazzHall der Hochschule für Musik und Theater statt.

Schon separat sind Vladyslav Sendecki und Jürgen Spiegel mit die Größten in der deutschen Jazzszene. Al Jarreau selbst hat Sendecki in eine Reihe mit Pianisten wie Duke Ellington, Herbie Hancock oder Chick Corea gestellt. Jürgen Spiegel ist der Drummer des Tingvall Trios, das seit Jahren zu den angesehensten Acts in Deutschland gehört. Als Sendecki & Spiegel sind beide Musiker an der Komposition der Tracks beteiligt. Beim neuen Album „Solace“ – auf Deutsch „Trost“ – ist der Name Programm: Die poetische, berührende Musik soll Halt geben und Trost spenden.

Hier gibt es einen ersten Vorgeschmack auf das Album:

Die Releaseparty in Hamburg beginnt um 20 Uhr, Tickets sind hier zu finden.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden