FILM

Das Aus der romantischen Liebe

Was passiert, wenn die Menschen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in der Lage sind, weltweit nach den Traumpartnern zu suchen und sie oder ihn für jeden Menschen zu finden? Dieser Frage geht die Anthologieserie „Soulmates“ auf Amazon Prime nach, die in unterschiedlichen Kulturkreisen und Ländern spielt.

In der ersten Folge hat Nikki (Sarah Snook) wohl schon länger an der Beziehung mit Franklin (Kingsley Ben-Adir, er spielte Barack Obama in der Serie „The Comey Rule“) gezweifelt. Anders kann man sich nicht erklären, welche Wirkung die Heirat ihres Bruders Peter mit seiner Freundin Jennifer auf sie hat. Peter hatte Jennifer erst vor wenigen Wochen über die digitale Partnervermittlung SoulConnex kennengelernt, und beide entschieden sich innerhalb weniger Tage füreinander. Eine Nachbarin Nikkis will gar ihren Ehemann nach 15 Jahren verlassen, als sie vom Computer die Information erhält, mit dem falschen Mann zusammenzuleben.

Das Drehbuch zu „Soulmates“ ist aus der Feder von Will Bridges („Black Mirror“) und Brett Goldstein, anderes als bei der Anthologieserie „Black Mirror“ fußen hier alle Geschichten auf der gleichen technologischen Grundannahme in einer nahen Zukunft, in der die romantische Liebe vor dem Aus steht.

Die AMC-Serie wird ab dem 8. Februar ohne Aufpreis bei Amazon Prime abspielbar sein.