Zum Inhalt springen

Sylvan Esso: „Ferris Wheel“

Parallel zum Release der Single hat das amerikanische Elektropop-Duo sein Album „Free Love“ für den September angekündigt.

Sylvan Esso haben heute einen neuen Song inklusive Video veröffentlicht. „Ferris Wheel“ ist die erste Single aus „Free Love“, dem kommenden dritten Album der Band. Es wird am 25. September erscheinen. Oben auf unserer Seite könnt ihr das Video sehen.

In dem Clip zeigen Amelia Meath und Nick Sanborn, wie viel Spaß man auch während einer Pandemie haben kann. Es wurde nämlich in einem verlassenen Freizeitpark gedreht. Durch den tanzt Sängerin Amelia in verschiedenen farbenfrohen Outfits – ganz getreu dem Titel des Songs, der auf Deutsch „Riesenrad“ bedeutet. Produzent Nick kommt dagegen nur kurz vor – und scheitert bei dem Versuch, eine Wunderkerze anzuzünden.

Dieser Gegensatz kommt nicht von ungefähr. „Im Kern von Sylvan Esso steckt dieser merkwürdige Zwiespalt“, erzählt Amelia. „Nick möchte, dass die Dinge möglichst beunruhigend klingen, aber ich will, dass man sich die Klamotten vom Leib reißt und tanzt. Wir wollen Popsongs machen, die nicht ins Radio passen, weil sie zu schräg sind.“ Mit „Ferris Wheel“ hat das Elektropop-Duo jetzt erstmals eine gemeinsame Grundlage gefunden. Dabei hat die letzte Tour geholfen, bei der Amelia und Nick teilweise zehn Bandmitglieder zur Unterstützung dabeihatten, die sonst etwa mit Bon Iver oder Mountain Man spielen.

Sylvan Essos letztes Album „What now“ ist vor drei Jahren erschienen.