FILM

Tales from the Loop: Neue Serie auf Amazon Prime macht das Unmögliche möglich

Morgen, am 3. April, startet mit „Tales from the Loop“ eine neue Science-Fiction-Serie auf Amazon Prime, die das Potenzial dazu hat, der nächste große Binge-watching-Hit zu werden. Der Trailer verrät bisher nicht viel darüber, wovon die Serie handeln könnte, überzeugt aber in Sachen Atmosphäre mit starken Bildern, charismatischen Schauspieler*innen und jeder Menge Rätseln, die die Zuschauer*innen ab kommendem Freitag entschlüsseln können. Den Trailer zu „Tales from the Loop“ könnt ihr oben auf unserer Seite sehen.

Ein vielversprechendes Setting

Amazon Prime hält sich mit Details fürs Erste noch bedeckt. Was der Trailer allerdings verrät, ist vielversprechend: So handelt die Serie von den Leben der Bewohner*innen einer bisher noch unbenannten Stadt, die unweit eines mysteriösen wissenschaftlichen Instituts liegt. Unsere Protagonist*innen sind zwei junge Kinder, ein Junge und ein Mädchen, die mit einem der am Institut beschäftigten Wissenschaftler in Kontakt geraten. „Wenn jemand sagt, dass etwas unmöglich ist, beweise ich, dass es doch möglich ist“, sagt der Wissenschaftler dem Jungen, und kurz darauf sind auch schon diverse Unmöglichkeiten zu sehen: Die Ruinen eines Hauses schweben anscheinend davon, Menschen hantieren mit mysteriösen glühenden Gegenständen, und unsere junge Protagonistin freundet sich mit einem Roboter an.

Tales from the Loop: Sci-Fi-Anthologie á la Tales from the Crypt

Der Name gibt bereits vor, was Sache ist: Bei „Tales from the Loop“ handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Science-Fiction-Anthologie á la „Tales from the Crypt“. Zu erwarten sind also einzelne Folgen, die verschiedene Prämissen erforschen; und mit einem Setting, das explizit dafür gemacht ist, dass Unmögliche möglich zu machen, kann man sich ab dem 3. April auf jede Menge Science-Fiction-Spaß der dramatisch-mysteriösen Spielart freuen, wie beispielsweise die Serie „Star Trek: Picard“, die ebenfalls auf Amazon Prime zu sehen ist.

Für die acht bisher angekündigten Episoden hat Nathaniel Halpern das Drehbuch geschrieben, der mit „Legions“ und „The Killing“ bereits sein Talent für reichlich spannende und dramatisch-packende Science-Fiction-Serien unter Beweis gestellt hat. jl

Alle Episoden im Überblick

Folge 1: „Pilot“

Folge 2: „Control“

Folge 3: „Echo Sphere“

Folge 4: „Enemies“

Folge 5: „Home“

Folge 6: „Parallel“

Folge 7: „Stasis“

Folge 8: „Transpose“

Tales from the Loop startet am 3. April auf Amazon Prime.