Zum Inhalt springen

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch eröffnet die neue Spielzeit

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch: Aqua
Szene aus „Água“, einem Stück von Pina BauschFoto: Oliver Look

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch startet in die Saison 2022/23, mit einem Stück der legendären Choreografin Pina Bausch.

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch eröffnet am 17. September die Spielzeit 2022/2023  im Opernhaus Wuppertal mit „Água“, einer internationalen Koproduktion von Pina Bausch, die zuletzt 2016 gespielt wurde. Weitere Aufführungen sind am 18., 20., 21. und vom 23. bis 25. September 2022.

Das Stück stammt aus dem Jahr 2001 und entstand nach einer Recherchereise des Ensembles nach Brasilien. „Água“ gilt als sehr sanftes, lebensbejahendes Stück mit opulenten Filmprojektionen des Bühnenbildners Peter Pabst und Musik von Baden Powell, Julien Jacob, Mickey Hart, Tom Waits, The Tiger Lillies, St Germain, Leftfield, Caetano Veloso, und anderen.

Für 2027 ist die Eröffnung des Pina Bauschs Zentrums in Wuppertal geplant, das als international bedeutsamer Kunst- und Kulturort gedacht ist. Hier gibt es dazu mehr Infos.

Pina Bausch (1940–2009) gilt als die weltweit bedeutendste Choreografinnen aller Zeiten.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden