Zum Inhalt springen

„The Addams Family“: Gruselmusical mit Premiere in Hamburg

The Addams Family Altonaer Theater Hamburg
Das Musical „The Addams Family“ startet am Altonaer Theater in Hamburg.Foto: (c)G2 Baraniak

Im Altonaer Theater in Hamburg feiert am Sonntag das Musical „The Addams Family“ nach dem Buch von Marshall Brickman und Rick Elice Premiere.

Im Altonaer Theater in Hamburg geht es ab Sonntag gruselig zu: Das Musical The Addams Family feiert dort Premiere. Es ist das Musical nach dem Buch von Marshall Brickman und Rick Elice. In dieser Geschichte ist im Gegensatz zu den Filmen und Cartoons die Tochter Wednesday bereits 18 und hat einen Freund, den sie unbeding mal der Familie vorstellen möchte.

Doch die Familie in The Addams Family ist ja etwas Besonderes: von Anfang an als dunkles Gegenstück zur amerikanischen Klischeefamilie angelegt mit einer kiffenden Oma, einem Sohn, der sich Stromschläge verpasst, und den Eltern Morticia und Gomez Addams, die alles andere sind also normal. Kein Wunder, ist die Familie doch die Nachkommenschaft von Ausgestoßenen, von Hexen, Ghulen und sonstigen Freaks.

Hier nun will Wednesday ihren Freund Lukas einführen, einen Langeweiler aus Sicht der Familie Addams. Doch auch Lukas, der aus einem spießigen Haushalt kommt, fällt etwas aus der Art. Kein Wunder, sonst hätte er sich ja nicht in Wednesday verliebt. Das Musical The Addams Family handelt von der Konfrontation zweier völlig verschiedener Familien und ihrer notgedrungenen Annäherung. Die Satire auf klassische Familiennormen wurde von Anja Hauptmann übersetzt. Das Altonaer Theater bringt das Musical in Kooperation mit den Burgfestspielen Jagsthausen in der Regie von Franz-Joseph Dieken auf die Bühne .

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden