Zum Inhalt springen

Tim Bendzko geht im Sommer auf Tour

Tim Bendzko
Tim BendzkoFoto: Johannes Bauer

Seit mehr als fünf Jahren gehört Tim Bendzko zu den führenden Popkünstlern in Deutschland. Wenn er im Sommer 2020 auf Tour geht, präsentiert er die Songs seines neuen Albums „Filter “ – und zelebriert seine größten Hits.

Seit ihm 2011 mit seinem Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“ der Durchbruch gelang, gehört Tim Bendzko zu den größten Namen des Pop in Deutschland. Mit seinem Hit „Nur noch kurz die Welt retten“ hielt sich der Sänger sage und schreibe 47 Wochen in den Charts und konnte kräftig Platin abkassieren. Auch in den darauffolgenden Jahren hat Tim Bendzko die deutsche Musikindustrie geprägt wie nur wenige anderer Künstler, und dabei immer wieder gezeigt, dass Massentauglichkeit und aufregende Popmusik nicht im Widerspruch miteinander stehen müssen. Im Mai beginnt er seine „Jetzt bin ich ja hier“-Tour mit elf Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, auf denen er wieder das tun will, was er am besten kann: begeistern.

Im Anschluss daran gibt Tim Bendzko auch auf einigen Open-Air-Shows abseits der Metropolen seine Songs zum Besten, denn auch die Fans in den kleineren Städten sollen die Möglichkeit haben, ihn live zu erleben. Erst vor Kurzem erschien das aktuelle Studioalbum „Filter“, welches direkt auf Platz 3 der deutschen Albumcharts einstieg. Die Songs der neuen Platte wird es natürlich auch live zu hören geben – und auch da werden sie, ganz ungefiltert, für Stimmung sorgen.

Jetzt bin ich ja hier – Tour 2020:
17. 5. Hannover
18. 5. Köln
19. 5. Hamburg
21. 5. Frankfurt
22. 5. Leipzig
24. 5. Wien
25. 5. München
26. 5. Zürich
28. 5. Stuttgart
29. 5. Münster
30. 5. Berlin

Jetzt bin ich ja hier – Open Airs 2020:
6. 6. Magdeburg
10. 6. Geseke
19. 6. Geldern
27. 6. Neuhausen
10. 7. Saabrücken
1. 8. Lauchheim
9. 8. Burghausen
14. 8. Wolgast
15. 8. Sylt

Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden