MUSIK

Tirzah macht Körper zur Landschaft mit „Tectonic“

Die britische Musikerin Tirzah hat ein neues Video veröffentlicht. Schaut euch „Tectonic“ hier auf unserer Seite an. Aber das ist nicht die einzige Neuigkeit, die die Künstlerin für ihre Fans hat. Parallel hat Tirzah auch ihr neues Album angekündigt. Es soll „Colourgrade“ heißen und am 1. Oktober erscheinen.

„Tectonic“ hat Tirzah gemeinsam mit dem Musiker Coby Sey geschrieben, mit dem sie schon seit Jahren immer wieder zusammenarbeitet. Die beiden haben einige Jam-Sessions in Südlondon absolviert, an deren Ende der Track herauskam. Das dazugehörige Video stammt von Fleur Melbourn. Es zeigt menschliche Körper, die wie eine Landschaft inszeniert sind. Aufgenommen hat Melbourn es in Athen.

Mit „Colourgrade“ wird Tirzah im Oktober den Nachfolger zu ihrem Debüt „Devotion“ veröffentlichen. Ihren Erstling hat die Musikerin 2018 herausgebracht. Nachdem die Platte zunächst eine Art Geheimtipp war, hat sie mit ihrem unkonventionellen R’n’B nach und nach immer mehr Fans erreicht. Für ihr neues Album hat Tirzah eine neue Richtung eingeschlagen. Im Zentrum steht das Thema Mutterschaft. Denn die Künstlerin ist in den letzten Jahren zweimal Mutter geworden. Auf „Colourgrade“ beschäftigt sie sich entsprechend damit, was es bedeutet, zugleich Mutter und Künstlerin zu sein.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden