MUSIK

Torres kündigt ihr neues Album „Silver Tongue“ für Ende Januar an

Nachdem Mackenzie Scott alias Torres bereits im Sommer den Wechsel zu Merge Records verkündet hat, steht nun auch ein VÖ-Termin für ihr neues Album fest: Am 31. Januar 2020 wird mit „Silver Tongue“ der Nachfolger zu „Three Futures“ aus dem Jahr 2017 erscheinen. Das vierte Torres-Album beschäftigt sich mit dem Höhen und Tiefen des Verliebtseins, und so geht es in der Vorabsingle „Good Scare“ um den Mut, den man aufbringen muss, um den Menschen seiner Träume zu erobern.

„Regarding ‘Good Scare,’ I guess I could say that falling in love is a lot like the Superman crawl. If you’re not familiar with Superman’s crawl, it’s a terrifying manoeuvre used in spelunking that’s only performed when certain passages are too narrow, so a person has to hold one arm against the body and the other above the head, all while trying to crawl forward. When you fall in love with someone, it’s scary like the Superman’s crawl, but you have no choice but to keep moving forward even though you have no idea what’s ahead of you“, sagt Torres über die Single.

 

Bei Amazon vorbestellen

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden