FILM

TV-Tipp: „Buena Vista Social Club“

Wim Wenders während der Dreharbeiten zu "Desperado": Ein Mann mit Hut und blauer Sonnenbrille vor karger Landschaft
Foto: SWR/NDR

Im patinierten Kuba beobachtet Regisseur Wim Wenders (Foto) die betagten Meister des Son der 30er bis 50er Jahre. Eine Hommage an Altstars wie Ibrahim Ferrer, Rubén Gonzales und Compay Segundo, die durch den Gitarristen und Musik-Produzenten Ry Cooder zu ihrem legendären Ruhm zurückgefunden haben.

Wenders begleitete seinen Freund Cooder voller Neugier, ohne konzeptionelle Festlegung und mit Minimal-Equipment zu Plattenaufnahmen in Havanna. Obwohl die unruhige Kameraführung mit aneinandergereihten Schwenks, Drehungen und Zooms manchmal irritiert, ist ein poetischer Film daraus geworden, voller Erfurcht und Bewunderung für die kubanische Musik. Auch das Soundtrack-Album zum Film war ein großer Erfolg. Darauf sind Songs wie „Chan Chan“ zu hören. Die Platte hat sich in Deutschland sagenhafte 154 Wochen in den Charts gehalten. kd

„Buena Vista Social Club“ läuft um 23.45 Uhr im SWR.

Jetzt SWR kostenlos bei Joyn streamen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden