Zum Inhalt springen

TV-Tipp: „Vorstadtrocker“ mit Fabian Busch

Vorstadtrocker
Bild: NDR/Weydemann Bros. GmbH

Enthüllungsjournalist Viktor ist sicher: Sein Nachbar ist der berüchtigte Rocker Rolf. Nur beweisen kann er es nicht …

Beschaulich ist das Vorstadtleben – es kann aber auch ganz schön langweilig sein. Viktor (Fabian Busch) vermisst das Leben als Enthüllungsjournalist. Seit der Geburt seiner Tochter hat er sich aufs Land zurückgezogen und ist Hausmann, während seine Frau Alex (Lisa Wagner)  das Geld verdient. Der eintönige Alltag wird unterbrochen durch den Einzug des neuen Nachbarn Rolf (Aljoscha Stadelmann). Der fällt nämlich nicht gerade durch gutes Benehmen auf. Bei Viktor melden sich alte Instinkte: Er ist sicher, dass es sich bei Rolf um den berüchtigten Rocker Rolf Olsen handelt, Mitglied einer Bande, der eigentlich bei einem Unfall gestorben sein sollte.

Schon bald ist der Deal mit seinem alten Arbeitgeber gemacht: Wenn Viktor beweisen kann, dass Rolf wirklich Olsen ist, ist ihm die große Story sicher. Also freundet er sich mit dem neuen Nachbarn an, um so möglichst unauffällig an mehr Informationen zu kommen. Glatt läuft das allerdings nicht lange, nach einer durchzechten Nacht auf der Reeperbahn bringt Rolfs Chaos auch Viktors Leben zunehmend durcheinander. Erst schickt ihm der Rocker eine Prostituierte ins Haus, sodass seine Frau ihn verlässt, dann gibt es auch noch Probleme mit Rolfs alten Gangsterfreunden …

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden