Zum Inhalt springen

„Wie in alten Zeiten“ mit Emma Thompson und Pierce Brosnan

"Wie in alten Zeiten": Kate (Emma Thompson) und Richard (Pierce Brosnan) sitzen nebeneinander vor dem Computer und starren auf den Bildschirm.
Gerade haben Kate und Richard erfahren, dass ihre gesamte Altersvorsorge futsch ist.Bild: ZDF/Thibault Grabherr

Als ein fieser Investor ihnen die Rente klaut, planen Kate und ihr Ex-Mann Richard aus Rache einen waghalsigen Diebstahl.

Ein bequemes Dasein als Frührentner:innen – das war alles, was Richard (Piere Brosnan) und Kate (Emma Thompson) wollten. Viel anderes ist ihnen auch kaum geblieben, denn die Kinder sind ausgezogen und ihre Ehe zerbrochen. Doch dann erfährt Richard, dass der Verkauf seiner Firma, der das Geld fürs Alter sichern sollte, ein schlechter Deal war. Der Käufer, ein französischer Manager namens Vincent Kruger (Laurent Lafitte), hat sie absichtlich bankrott gehen lassen – sodass nicht nur Richard jetzt komplett pleite ist, sondern auch Kate. Die ist verständlicherweise wütend, bis in ihr ein waghalsiger Plan aufkeimt.

Nachdem ein Versuch, Kruger zu konfrontieren, gescheitert ist, bleibt nur noch eines. Kruger bereitet sich an der französischen Riviera auf seine Hochzeit vor und hat dazu einen sündhaft teuren Diamanten beschafft. In den Augen von Kate und ihrem Ex-Mann gehört Krugers Geld eigentlich ihnen – und sein Diamant ebenso. Mit zwei alten Freund:innen reisen sie nach Frankreich und planen dort den Diebstahl. Natürlich hat keiner von ihnen Erfahrung mit dem Gangsterdasein, und gerade am Anfang gibt es nicht wenige Schwierigkeiten. Doch Kate und Richard gehen in ihrer neuen Rolle auf – und stellen wie nebenbei fest, dass das riskante Unterfangen sie wieder näher zusammenbringt …

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden