FILM

„Two Weeks to live“ auf ZDFneo: Rächerin im Namen des Vaters

Als Two Weeks to live vor nicht mal eineinhalb Jahren auf Sky anlief, haben wir die Serie hier bereits in hohen Tönen gepriesen. Daran hat sich bis heute nichts geändert, jetzt aber läuft Two Weeks to live auf ZDFneo und kann in der ZDF-Mediathek gestreamt werden. „Game of Thrones“-Star Maisie Williams tobt sich jetzt auch im Free TV als 21-jährige Rächerin ihres Vaters aus; Kim wird dafür von ihrer Mutter gejagt, die sie beschützen will und bisher vor den Killern in einer Blockhütte in der Einöde Schottlands versteckt hielt.

Dock Kim fährt mit dem Jeep ihrer Mutter nach Südengland, um dort das Umfeld des Mörders ihres Vaters gründlich aufzumischen, was ein enormes und gewalttätiges Echo nach sich zieht. Two Weeks to live auf ZDFneo und in der ZDF-Mediathek ist kurzweilig, brutal und präsentiert Frauen, die nichts anbrennen lassen. Welche Bedeutung Drehbuchautorin Gaby Hull an dieser irrwitzigen Story hat, woher sie kommt und welche Referenzen sie aufzuweisen hat, können Sie hier in unserem älteren Beitrag nachlesen. Sie können aber auch einfach die Serie schauen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden