Zum Inhalt springen

Unfuck My Future. How to Live Together in Europe

Dystopische Konzerte und Brexit-Koch-Happenings: Das internationale Festival rund um das Künstlerhaus Mousonturm bringt zusammen, was zusammen gehört.

Festival Unfuck My Future Mousonturm ©andpartnersincrime_Auto_nomie_c_Abel_Coll
andpartnersincrime Auto-nomie© Abel Coll

Ein Europa, das sich abgrenzt und zugleich näher zusammenrückt braucht alternative Lösungen für ein künftiges Zusammenleben, so das Credo des Festivals. Der Titel „Unfuck My Future. How to Live Together in Europe“ ist Programm und Kernfrage, mit der sich das international agierende Künstlerhaus auseinandersetzt. Als Plattform und Begegnungsfläche für Kunstschaffende und Interessierte versteht sich das Festival als Gestaltungs- und Ausdrucksraum aller Generationen und Gruppen. Von dystopischen Konzerten, über ein Brexit-Koch-Happening bis hin zum „How to be an Ally?“-Workshop, findet sich ein breites Spektrum an Inszenierungen, Austausch und Zusammenkunft.

FRANKFURT, Künstlerhaus Mousonturm 30. 8.–8. 9.

Weitere Infos zum „Unfuck My Future“-Festival findet ihr auf der Homepage des Künstlerhauses Mousonturm.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden