Zum Inhalt springen

Welcome To Night Vale

Welcome to Night ValeLargo at the Coronet10.04.13
FKP Scorpio

Die Show "Welcome to Night Vale" lässt in einer Wüstenstadt in den USA sämtliche Monster und fanatische Ideen aus Verschwörungstheorien auferstehen.

Die Idee hinter „Welcome to Night Vale“: Irgendwo im Süden der USA liegt eine kleine Wüstenstadt namens Night Vale, in der sich sämtliche Verschwörungstheorien als real entpuppen – hier tummeln sich Aliens, Monster, fanatische Kulte und alles, was man sich lieber nicht vorstellen will. In den USA gibt es den Podcast, der sich als eine Radiosendung aus der fiktiven Stadt ausgibt, schon seit 2012. Aber auch in Europa hat die Comedy-Horror-Veranstaltung Fans. Im Rahmen der „All Hail“ Tour kommt „Welcome to Night Vale“ deshalb für zwei Termine auf deutsche Bühnen. Originalhost Cecil Baldwin ist natürlich dabei, zusammen mit besonderen Gästen sowie Livemusik von Disparition und Erin McKeown.

21. 9. Berlin

22. 9. Köln