Zum Inhalt springen

WhoMadeWho: Synergien und multiple Klangeffekte auf „UUUU“

Live on Stage eilt dem Trio aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ein guter Ruf voraus. Jetzt gibt es endlich ein neues Album – und eine Welttournee folgt.

Zu sehen ist das Trio WhoMadeWho: die Mänenr liegen in quietschbunten Hemden und mit Sonnenbrille auf der Nase auf dem Rücken vor rotem Hintergrund.
Das dänische Trio WhoMadeWho veröffentlicht mit „UUUU“ sein insgesamt siebtes Studioalbum seit seiner Gründung im Jahr 2003.

Es ist bereits das siebte Studioalbum WhoMadeWho, und auch auf der neuen Platte „UUUU“ (gemeint wie „4 U“, gesprochen „for you“ und auf Deutsch „für euch“) sind die Synergien zwischen den drei Bandkollegen unüberhörbar: Das Album erforscht verschiedene Klangpaletten und überzeugt vor allem mit einer Soundkombo aus Vocals und Electronica-Klängen.

Was in diesem kreativen Geflecht aus Stimme und Sound manchen Leuten beinahe melancholisch anmuten mag, hat durch die Rhythmik, mit der die drei ihre Tracks versehen, aber auch etwas Mitreißendes: Auf dem 63-minütigen Album ergänzen sich Downtempo-Stücke mit nachdenklich dahinfließenden Melodien und mit dynamischen Beats unterlegte Euphorie ziemlich gut. Daraus entstehen Klanglandschaften, die einfach typisch WhoMadeWho sind.

Doch Tomas Høffding, Tomas Barfod und Jeppe Kjellberg, die zusammen WhoMadeWo sind, haben sich für die neue Platte auch eine Prise Inspiration aus dem Keinemusik-Kosmos gegönnt: „Unser neues Album ,UUUU‘ ist das Produkt von drei Freunden, die sich im Studio zusammengefunden und sich gegenseitig inspiriert haben – mit der Hilfe eines ganz besonderen Freundes: Rampa. In den letzten Jahren sind wir durch die ganze Welt gereist und haben die erstaunlichsten Menschen getroffen. Wir hatten immer das Gefühl, die gleichen Grundbedürfnisse und Träume zu teilen, egal wo wir hingingen. Mit diesem Album wollen wir all unseren Fans und Freunden da draußen etwas zurückgeben. Music 4 U“, erklären sie die Entstehung und den Hintergrund des neuen Longplayers. Der Grund für diese hörenswerte, liebevolle Revanche: „Wir sind alle miteinander verbunden“.

„UUUU“ von WhoMadeWho erscheint am 27. Mai 2022 auf Embassy One. Auf dem Spotify-Kanal der Gruppe kannst du reinhören, bevor die Gruppe dann im Sommer eine ausgiebige Tour antritt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WhoMadeWho (@whomadewhoofficial)

Hör dir hier die Leadsingle „UUUU“ mit Rampa an

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden