MUSIK

WiebuschBosseUhlmann: Supergroup auf Sommertour

WiebuschBosseUhlmann
Foto: Andreas Hornoff

Endlich mal eine Tourankündigung, die nicht erst in vielen Monaten Wahrheit wird: Marcus Wiebusch, Thees Uhlmann und Aki Bosse sind schon in diesem Sommer gemeinsam unterwegs. Dafür haben die drei Musiker sich den Namen WiebuschBosseUhlmann gegeben. Die völlig neue Formation hat natürlich keine eigene Diskografie. Stattdessen spielt sie die Songs ihrer einzelnen Mitglieder – aber auf bisher ungehörte Art und Weise. Auch eine Backingband kommt mit auf die Tournee.

Man kann WiebuschBosseUhlmann mit gutem Gewissen als Supergroup bezeichnen, sind doch alle drei Beteiligten längst etablierte Größen in der deutschen Musiklandschaft. Marcus Wiebusch ist als Sänger von Kettcar bekannt geworden, aber auch als Mitgründer des Labels Grand Hotel van Cleef, zusammen mit Reimer Burstorff und Thees Uhlmann. Den wiederum kennen Fans nicht nur als Kopf von Tomte, sondern auch als Solokünstler.

Und dass Bosse sowohl Band als auch Frontmann bezeichnet, weiß hierzulande auch jedes Kind. Doch in dieser neuen Konstellation sind die drei Musiker bisher nicht getourt. Was sie noch für Überraschungen im Gepäck haben, bleibt also abzuwarten. Eigentlich wollte Thees Uhlmann das Trio übrigens „Die 3 Bosse“ nennen, hat sich aber nicht durchsetzen können. Stattdessen haben WiebuschBosseUhlmann das AnnenMayKantereit-Schema gewählt.

Die Tournee beginnt am 5. August in Stuttgart und endet am 15. August in Hannover. Der Vorverkauf der Tickets beginnt am Freitag, den 4. Juni, um 10 Uhr. Hier gibt es die Karten zu kaufen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden