Zum Inhalt springen

W:O:A – Wacken kommt einen Tag früher und Slipknot machen das Line-up perfekt

Zu sehen ist eine Bühne auf dem Wacken Festival, davor tobt eine wilde Festival-Crowd.
Faster-Harder-Louder – Vor der „Faster“-Bühne auf dem Wacken tobt eine wilde Festival-Crowd.Foto: ICS Festival GmbH / WOA Festival GmbH

Wacken ruft mit Slipknot als Headliner, einer Mainstage, die einen Tag früher öffnet – und Restkarten für das W:O:A gibt es auch noch.

  • Ist das Wacken Open Air komplett ausverkauft, kommen Slipknot wirklich als weiterer Headliner und was ist der „Wacken Wednesday“?
  • Hier erfährst du das Wichtigste zu Tickets und Line-up beim W:O:A 2022!

Zur Freude zigtausender Metalfans, ist im Festivalsommer 2022 auch das Wacken Open Air zurück. Erstmals in der Geschichte des W:O:A wird die „Louder Stage“ schon einen Tag früher eröffnet, als bisher. In dieser Ausgabe geht es also schon am Mittwoch, dem 3. August, mit einem „Bonus-Programm“ los, wie die Veranstalter:innen mitteilen – allerdings nur für all diejenigen, die sich zusätzlich zu ihrem Ticket auch das limitierte Zusatzticket gekauft haben. Von den Zusatztickets für den „Wacken Wednesday“ gibt es sogar noch welche, und zwar hier.

Alle anderen rocken, headbangen und feiern vom 4. bis 6. August auf dem größten Heavy-Metal-Festival der Welt, im kleinen, musikbegeisterten Örtchen Wacken in Schleswig-Holstein auf 280 Hektar Kuhwiese. Die Tickets für das Megafestival selbst sind schon lange ausverkauft – doch eine Wacken-News vom 3. Juli lässt aufhorchen: Es können über die Ticketbörse noch Restkarten ergattert werden.

In diesem Jahr rechnen die Macher:innen mit 75 000 „Metalheads“. Einem Gespräch mit Wacken-Veranstalter Thomas Jensen zufolge, haben über 95 Prozent der Fans ihre Festivaltickets für das wegen der Corona-Pandemie im Vorjahr abgesagte Festival eingetauscht, um an der Ausgabe in 2022 teilzunehmen. Alle weiteren Karten wurden über eine Warteliste verlost, wie der NDR berichtet. Wer jetzt noch spontan zum Wacken will, muss sich also im Ticketcenter mit Festivalfans einigen, die ihre bereits gekauften Karten wieder loswerden wollen.

Große Freude bei den Fans: Slipknot zum ersten Mal beim W:O:A dabei

Das Line-up beim Wacken 2022 kann sich – wie üblich – sehen lassen. Zu den ganz großen Namen wie Judas Priest, Limp Bizkit, Slime und In Extremo gesellen sich nun auch Slipknot, die erstmals auf dem W:O:A auftreten.

Einige der ursprünglich im Line-up für 2020 geführten Bands werden aber aus verschiedenen Gründen nicht dabei sein, beispielsweise Sänger Till Lindemann von Rammstein. Eigentlich sollte er mit seinem Solo-Projekt auftreten, ist aber aktuell mit seiner Band und dem neuen Erfolgsalbum „Zeit“ auf Welttournee. Ebenfalls nicht im Line-up: Death SS und Angel Witch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wacken Open Air (@wackenopenair.official)

Alle weiteren Infos zum Wacken Open Air, das Ticketcenter und die Bandwellen findest du auf der Webseite zum Festival.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden