Zum Inhalt springen

„WunderBar“ im GOP-Varieté München: Beim Drink Jonglage

Ruth von Chelius WunderBar GOP Varieté Muenchen
Ruth von Chelius ist Sängerin in der Show „WunderBar“ im GOP Varieté München.Foto: Heike Kraemer

Am GOP-Varieté München läuft bis in den November die Show „WunderBar“, die praktischerweise, wie der Titel schon sagt, in einer Bar spielt.

Wir wissen es alle: Irgendwann ist nur noch in der Bar was los. Das GOP-Varieté München macht nun aus dieser Weisheit ein Konzept und lässt die gesamte aktuelle Show WunderBar in der Bar spielen. Handlung, Programmablauf, alles ist auf die Location der Bar abgestimmt. Kein Wunder, dass für die Jonglage und die Rollschuhakrobatik mit TJ Wheels derjenige zuständig ist, der ansonsten hinter dem Tresen steht. Ansonsten reicht das Programm von Trapez und Mundbalance über Hula Hoop und Equilibristik bis hin zu Gesang und Comedy. Regie führte Detlef Winterberg, der in der Vergangenheit vom Breakdancer über den Clown bis hin zum Stand-up-Comedian alles gemacht hat: beste Voraussetzung für ein buntes, abwechslungsreiches Programm. Doch Winterberg war bei der Erarbeitung des Programms nicht allein: Ruth von Chelius (Foto) – gleichzeitig als Sängerin auf der Bühne – ist bei WunderBar die Ko-Regisseurin.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden