Zum Inhalt springen

Mit den Waffen eines Richters

In der neuen Sky-Serie „Your Honor“ schreckt Bryan Cranston vor nichts zurück, um seinen Sohn vor dem Knast und schlimmerem zu bewahren.

Man sollte es eigentlich wissen, und zwar aus der spannenden Serie Serie „Breaking Bad“: Wenn Bryan Cranston einen Vater spielt, für dessen Kind es ganz plötzlich existenziell prekär wird, dreht Cranston auf. In diesem Fall, in der Serie „Your Honor“ auf Sky, spielt er den Richter Michael Desiato in New Orleans, der im Zweifel lieber mal beim morgendlichen Joggen für seinen anstehenden Fall recherchiert, als einem Polizisten zu glauben und eine schwarze Mutter wegen Drogenbesitzes in den Knast zu stecken. Analytische Schärfe beim Urteil und eine von Empathie getriebene Zielrichtung prägen Richter Desiato, das kann man bereits nach 15 Minuten der ersten Folge klar erkennen.

Dann kommt das Drama: Sohn Adam (Hunter Doohan) überfährt einen Motorradfahrer, als er einen Asthmaanfall hat und nach seinem Inhalator unter dem Beifahrersitz greifen will. Die Zuschauer werden ganz langsam und ohne Möglichkeit des Widerstands mit Bildern konfrontiert, die das traumatische Erlebnis Adams in ihren Köpfen und Herzen verankern sollen. Wie Adam schwer keuchend und kaum noch Sauerstoff in den Blutkreislauf bringend zum Unfallopfer kriecht, mit letzter Kraft schaut, oder der schwer verletzte junge Mann noch zu retten ist; wie er sich zum Auto zurückschleppt und endlich den Inhalator findet, der wenigstens sein Leben rettet; wie er schließlich verwirrt, verängstigt und verloren irgendwann zu Hause ankommt. Wer denkt, dass damit die Eröffnung dieser spannenden Serie beendet ist und die restlichen Folgen sich daran abarbeiten können, irrt.

Denn jetzt kommt der entscheidende Twist in Folge eins. Er wird nicht verraten, nur so viel: Das Leben der Desiatos ist nicht mehr im Ansatz wir vor diesem Unfall. Dass diese Entwicklung Desioto und seinen Sohn (die Mutter ist exakt vor einem Jahr gestorben) nicht überrollt, liegt nur am Umgang des Richters mit Verbrechern vor Gericht, mit seinen Kenntnissen um stichhaltige Indizien, gefährliche Verdachtsmomente, glaubwürdige Zeugen, wasserdichte Alibis und um die allerkleinsten Details. Womit beide leben müssen: Je mehr sie der Aufdeckung der Tat verhindern, desto größere und schlimmere Kollateralschäden verufsachen sie. Dass auch der strukturelle Rassismus der US-amerianischen Gesellschaft seinen Beitrag leistet, schmälert die Verantwortung Desiotos in der Folgezeit nicht. jw

Sky strahlt wöchtentlich auf Sky Atlantic eine Folge von „Your Honor” aus. Als Stream kann die Serie auf Sky Ticket und Sky Q geschaut werden.

„Your Honor” jetzt mit Sky Ticket streamen.