Zum Inhalt springen

Die besten Möglichkeiten, um Zuhause zu entspannen

Nach einem stressigen Tag im Büro oder Homeoffice möchten viele nur noch die Beine hochlegen und am besten nichts mehr tun. Zur Entspannung werden meist Meditationen und Atemübungen empfohlen, doch das ist nicht für jedermann geeignet.

Es gibt jedoch auch viele andere Arten, sich vom Stress des Tages zu befreien und neue Energien zu tanken.

Sich mit Spielen ablenken

Da Hauptproblem liegt oft darin, dass wir selbst nach Feierabend ständig an Dinge denken, die wir noch erledigen müssen. Spieleanbieter wie Yoyocasino bieten Hunderte, wenn nicht gar Tausende verschiedene Möglichkeiten, sich ausgezeichnet abzulenken. Dabei können Sie sogar mit anderen Online Spaß haben und Ihre Gedanken hervorragend ablenken.

Online-Spiele verbinden mit Menschen aus aller Welt und dort jeder sein, der er sein möchte – angefangen vom Action-Helden bis hin zum König. Ganz nebenbei kann man sich dabei weltweit in verschiedenen Sprachen verständigen, wobei man sogar noch etwas lernt.

Entspannen bei Musik

Musikhören ist nicht nur unterhaltsam, sondern es kann sogar gesünder machen. Musik kann eine Quelle der Freude und Zufriedenheit sein, aber sie bietet auch viele andere psychologische Vorteile, wie den Geist zu entspannen, den Körper mit neuer Energie zu füllen und sie kann dabei helfen, Schmerzen besser zu ertragen.

Musik zu hören kann wahre Wunder bewirken, wenn es um Entspannung geht. Am besten eignen sich beruhigende, melodiöse Stücke jeder Richtung, doch für manche eignen sich auch etwas „härtere Töne“ wie Heavy Metal oder Techno.

Studien zeigen, dass Musikhören das psychobiologische Stresssystem beeinflusst. Das Hören von Musik hat einen signifikanten Einfluss auf die menschliche Stressreaktion, insbesondere auf das autonome Nervensystem. Diejenigen, die Musik hören, erholen sich nach einem Stressmoment tendenziell schneller als andere.

Mit Filmen und Serien in eine andere Welt reisen

Es ist psychologisch erwiesen, dass Filme und Fernsehsendungen positiv auf unser Wohlbefinden beitragen können. Ein gemütlicher Abend bei Netflix & Co. kann sich auf verschiedene Arten auf den Körper und das Gehirn auswirken. Es entspannt den Geist, da Sie sich voll und ganz auf das konzentrieren, was gerade auf dem Bildschirm passiert. Damit denkt man automatisch an nichts anderes mehr.

Das Ansehen von Filmen und Serien reduziert Stresshormone wie Cortisol, die für die meisten Gesundheitsprobleme in Bezug auf Stress und Überlastung verantwortlich sind. Selbstverständlich kommt es jedoch auch darauf an, was man sich ansieht. Wenn man Horrorfilme nicht mag oder bei Actionfilmen, die viel Gewalt zeigen, fürchtet oder unwohl fühlt, führt dies natürlich nicht zur Entspannung.

Die Geschichten bieten uns andere Perspektiven und versetzen uns in eine komplett neue Welt. Wir können uns sogar als jemand anderes fühlen, indem wir uns manchmal mit einer Rolle identifizieren oder sie bewundern. Filme können uns das Gefühl geben, in einer anderen Welt zu sein und bieten uns somit eine Pause von unserem Alltag.

Mit Büchern entspannen und lernen

Bücher versetzen uns in andere Welten oder bringen uns auf eine mehr oder weniger subtile Art und Weise neue Dinge bei. Egal, ob die klassische Papiervariante oder das E-Book – es gibt keine Grenzen.

Nach einem stressigen Tag ein Buch zu lesen eignet sich hervorragend für diejenigen, die den ganzen Tag in einen Bildschirm starren müssen und dies nicht auch zu Hause tun möchten. Der Effekt auf das Gehirn und die Entspannung ist ein ganz Ähnlicher wie beim Ansehen von Filmen und Serien.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden