MUSIK

Zwischen Hektik und Stress Balance im Alltag finden

Rückansicht von einer Frau auf einer Schaukel vor einer Natur-Kulisse mit Felsen und einem Wasserfall.

Balance findet sich höchstens nach Feierabend, ab einem bestimmten Stress-Zustand gar nicht mehr. Mit einfachen Mitteln lässt sich der hektische Alltag angenehmer meistern.

Einfache Mittel gegen Alltagsbeschwerden, seit Jahrhunderten bewährt

Auch wenn die Zeit früher langsamer zu laufen schien, waren die Menschen schon immer von Alltagsbeschwerden verfolgt. Die meisten waren körperlicher Natur. Bekannt war schon früh der Zusammenhang zwischen körperlicher und seelischer Fitness. Entsprechend vielseitig hat sich eine Heilkultur mit und ohne pflanzliche Unterstützung entwickelt. Gegen Verletzungen helfen Kräuterauflagen, gegen Nervosität beruhigende Tees. Allgemeine Schwäche lässt sich mit Kaffee oder tonisierenden Massagen überwinden. Gegen Verdauungsprobleme helfen Samen und Gewürze, gegen Hautunreinheiten Quark und Honig. Wer sich für diese und andere Hausmittel Zeit nimmt, lebt automatisch zufriedener, weil wohlversorgt aus der Natur.

Mechanische Körperbehandlung gegen Alltagsbeschwerden

Akupressur ist eine Druckbehandlung auf bestimmte Punkte am Körper. Dies bringt die Energien wieder zum Strömen und so den ganzen Menschen in Balance. Schon asiatische Reisbauern wendeten Akupressur für schnelle Linderung körperlicher Beschwerden an. Heutzutage können viele solcher Anwendungen mitten im Büro, auf der Parkbank oder während einer Bahnfahrt simpel und wirkungsvoll selbst vollzogen werden. Noch angenehmer für die seelische Balance ist die Ausführung als Partnermassage.

Unterstützung für seelische Entlastung mit uraltem Heilwissen

Das für Jahrhunderte wichtigste Endprodukt der Hanfpflanze ist Leinen. Es wurde aufwändig aus den Pflanzenfasern gewonnen. Als Heilkraut hat Hanf wegen einiger Sorten mit berauschender Wirkung einen verpönten Ruf. Doch allmählich besinnen sich Wissenschaft, Medizin und Naturheilkunde wieder auf seine positiven Seiten. Von Pflanzen mit einem Rauschanteil unter 0,2 Prozent werden wohlduftende und seelisch ausgleichende CBG Blüten gewonnen. Sie begleiten moderne Therapien zur seelischen und körperlichen Genesung.

Schwungvoll gegen Beschwerden angehen

Bewegung gilt schon immer als Motor einer gesunden Lebensbalance. Wenn allerdings Gelenkschmerzen plagen oder das Energielevel gegen Null geht, tut sich mancher Mensch schwer mit dem Gang an die frische Luft. Selbst das Hobby Tanzen kann dann zur Last statt zur Freude werden. Wer nämlich derart unausgeglichen zum Tanzen geht, führt die richtige Bewegung im falschen Takt aus. Sogar Sportverletzungen können dadurch auftreten. Schwungvolle Rückkehr zur Balance ist manchmal auch in entspannter Ruhelage beim gedankenlosen Anhören der Lieblingsmusik die richtige Naturmedizin.

Reine Nervensache? So bleibt Stress auf gesundem Niveau

Die Erforschung von Klängen führt zu immer neuen, spannenden Erkenntnissen. Hausmittel und aktives Leben helfen dabei, dem hektischen Alltag standzuhalten und Beschwerden rasch zu überstehen. Etwas mehr Gelassenheit würde den meisten Menschen insgesamt gut zu Gesicht stehen. Wer sich auf dieses Experiment einlässt, ist besser strukturiert und kann sogar mehr leisten. Um dem Stress zu entfliehen, können als Ergänzung zu allem Entspannungsbestreben wohlige Klänge in ruhiger Umgebung viele Beschwerden durch die akustische Schwingung lindern.

Fazit:

Der Leistungsanspruch in der heutigen Gesellschaft ist hoch, Entspannung gesellschaftlich eher als Zeichen von Faulheit verpönt. Dennoch hilft nur der Ausgleich zwischen Anspannung und Ruhe dabei, langfristig gesund zu bleiben. Wenn keine Gelegenheit für Massagen, gute Musik und anderen Ausgleich ist, bringt schon ein Tässchen Kräutertee Körper und Seele wieder in Balance für die neuen Herausforderungen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden