MUSIK

Alicia Keys und Brandi Carlile rufen mit „A beautiful Noise“ zum Wählen auf

Alicia Keys und Brandi Carlile haben einen neuen, gemeinsamen Song veröffentlicht. Erstmals präsentiert haben sie ihn gestern im Rahmen der Fernsehsendung „Every Vote counts: A Celebration of Democracy“ präsentiert. Im Video sieht man die beiden Musikerinnen, wie sie an zwei Steinway-Flügeln sitzen. Schaut euch ihre akustische Performance von „A beautiful Noise“ hier auf unserer Seite an.

Die Sendung „Every Vote counts“, die Alicia Keys mitmoderiert hat, ruft amerikanische Bürger*innen in Vorbereitung auf die anstehende US-Wahl zum Wählen auf. Entsprechend geht es auch im Song um dieses Thema. Mit dem Text wollen die Künstlerinnen deutlich machen, dass jede Stimme zählt. So heißt es in „A beautiful Noise“: „When you’re all alone, it’s a quiet breeze/but when you band together, it’s a choir/of thunder and rain/now we have a choice/’cause I have a voice.“

Dabei geht es nicht nur um politische Teilhabe, sondern spezifisch auch um weibliches Empowerment. Auch darum haben Keys und Carlile den Song gemeinsam mit einem Team aus Songwriterinnen geschrieben. Darunter sind Ruby Amanfu, Brandy Clark, Lori McKenna, Hillary Lindsey, Hailey Whitters und Linda Perry. In einem Statement, das Pitchfork zitiert hat, sagte Carlile über das Lied: „Die Evolution von ,A beautiful Noise‘ steht für eine Gruppe von unglaublichen Frauen unterschiedlichster Herkunft, die mit einer universellen Botschaft der Hoffnung und Ermächtigung zusammenkommen. Es ist ein wichtige Erinnerung daran, dass wir alle eine Stimme haben, und dass unsere Stimmen zählen.“

Im September hat Alicia Keys ihr neues Album „Alicia“ veröffentlicht.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden