Zum Inhalt springen

Lesereise: Arno Geiger stellt neues Buch ab Januar 2023 vor

Portraitfoto Arno Geiger, aufgenommen auf Bahnsteig, spiegelt sich im Zugfenster
Foto: Heribert Corn

Von Ende Januar 2023 bis zur Leipziger Buchmesse ist Arno Geiger mit seinem neuen Buch „Das glückliche Geheimnis“ auf großer Lesereise.

Am 10. Januar veröffentlicht Arno Geiger sein neues Buch „Ein glückliches Geheimnis“, mit dem er auch auf große Lesereise geht. In dem autobiografischen Roman erzählt er von seinem künstlerischen Lebensweg, von Erfolgen und Niederlagen.

Jahrzehntelang hat Arno Geiger ein Doppelleben geführt. Jetzt erzählt der mit großer Offenheit und auch voller Witz davon. Wie er Dinge getan hat, die andere unterlassen haben.

Sehr persönlich schreibt Arno Geiger von seinem Schaffen als Schriftsteller. Von seinen Rückschlägen, aber vor allem von seiner Beharrlichkeit auf der Suche nach einem glücklichen Leben.

Im Jahr 2005 wurde Arno Geiger für „Es geht uns gut“ mit dem neu ins Leben gerufenen Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Zuletzt ist im Jahr 2018 der Roman „Unter der Drachenwand“ erschienen, den wir als Arno Geigers Meisterwerk gelesen haben.

Mit seinem neuen Buch „Das glückliche Geheimnis“ ist Arno Geiger ab Ende Januar auf großer Lesereise:

23. 1. Berlin, Literarisches Colloquium

26. 1. Stuttgart, Literaturhaus

31. 1. Hamburg, Literaturhaus

1. 2. Frankfurt, Literaturhaus

2. 2. München, Literaturhaus

6. 3. Mannheim, Alte Feuerwache

7. 3. Köln, lit.COLOGNE

8. 3. Hannover, Literaturhaus

19. 3. Koblenz, Theater Koblenz

20. 3. Karlsruhe, Prinz Max Palais

21. 3. Freiburg, Literaturhaus