CITYGUIDE

Draußen oder drinnen

asphalt-Festival
Foto: Nina Gschlößl

Das asphalt-Festival kommt dieses Jahr verkleinert und mit viel Frischluft zur Seebühne am Schwanenspiegel: Die Bühne schwimmt auf dem Wasser, das Publikum hört am Ufer über Kopfhörer zu. Zwischen dem 9. und dem 19. Juli gibt es Musik, Lesungen oder Theater wie das feministische Stück „Revolt. She said. Revolt again“ (Foto). Auch in der Kölner Lanxess Arena wagt man seit Ende Juni wieder Konzerte, hier sitzen die Zuschauer*innen in Plexiglasboxen. Im Juli spielen David Puentez & Tiefblau, Kasalla, Beatrice Egli und Nena.

Mehr Infos zum Bühnenprogramm gibt es auf der Homepage vom asphalt-Festival und der Homepage der Lanxess Arena.