Zum Inhalt springen

Events in Köln: Sting, James Bond und Arsch huh!

Die Stadt Köln mit dem Dom und der Hohenzollernbrücke bei Nacht
Ausgehen, ausgehen: Köln bei NachtFoto: Reinhard Simon / pixelio.de

Events in Köln und Bonn sind jetzt Konzerte von Little Simz, Kino für Babys oder Kunst der Oberklasse. Wer oder was aber ist Arsch huh?

Events in Köln und Bonn – hier gibt es unzählige tolle Konzerte, Musicals, Theaterstücke, Ausstellungen und Weiteres. Wir haben die Highlights der nächsten Zeit zusammengestellt.  Und nicht vergessen: Am 11. 11. beginnt der Karneval 

  • Die Pianistin Olga Scheps hat die Hände auf das Kinn gestützt
    „Für den Frieden“ Olga Scheps | Nationales Sinfonieorchester der Ukraine | Volodymyr Sirenko | 6. 11., Philharmonie Köln | Die russische Pianistin Olga Scheps, geboren in Moskau, aufgewachsen in Wuppertal, zeigt sich schon im März in den sozialen Netzwerken in einem Video geschockt angesichts Putins Angriffskrieg. „Auch meine Familie und meine Freunde in Russland und in der Ukraine sind total gegen diesen Krieg. Das ist ein Anschlag nicht nur auf die Ukraine, sondern auf den Weltfrieden“, sagte sie und fragte „Was können wir tun“. Olga Scheps hat sich diese Frage als Künstlerin beantwortet und gibt ein Solidaritätskonzert mit Werken von Borys Ljatoschynskyj, Franz Liszt und Ludwig van Beethoven.Uwe Arens
  • The Music of James Bond
    „The Music of James Bond“ | 6. 11., 19 Uhr | Brückenform Bonn/Beuel | Die Songs aus allen 007-Filmen werden live performt, dazu gibt es eine atemberaubende Stuntshow und „Bond Girls“.
  • Verschiedene Musiker beim Konzert Arsch huh, Zäng Ussenander
    Arsch huh, Zäng Ussenander! | 10. 11. Lanxess Arena | Die Kölner Musiker- und Künstlerinitiative gegen Rechts kommt zum 30. Jubiläum am 10. November mit einem Konzert. Dazu erscheint „30 Jahre Arsch huh – Wachsam bleiben!“ als Dreifach-Vinyl, Doppel-CD und Download. Darauf: Bläck Fööss, Kasalla, Höhner, Brings, Tommy Engel, die Beer Bitches um Carolin Kebekus, AnnenMayKantereit und viele andere.Fotot. Arsch huh
  • Das Gemälde Sans titre, dit aussi La Pipe-sexe von Rene Magritte
    „Ernsthaft? Albernheit und Enthusiasmus in der Kunst“ | Bundeskunsthalle Bonn | 11. 11.–10. 4. 2023 | Die Ausstellung bietet einen vergnügliche Rundgang durch einen Vergnügungspark der Albernheit und der enthusiastischen Peinlichkeit. Auf dem Weg sieht man berühmte Künstler wie Pieter Bruegel den Älteren, Marcel Duchamp, George Grosz, René Magritte, Sigmar Polke, Martin Kippenberger, Paul McCarthy, Nicole Eisenman oder Isa Genzken und ihre Auseinandersetzung mit dem Humor der Katastrophe und dem schlechten Geschmack. René Magritte, Sans titre, dit aussi La Pipe-sexe, 1946 (1943), Buntstift © Courtesy of the artist/VG Bild-Kunst, Bonn 2022, mit freundlicher Genehmigung von Ch. HerscoviciJ. Geleyns - Art Photography, Brüssel
  • Events Köln Art Cologne
    Art Cologne | 16.–20. 11. | Es ist wieder Zeit für die älteste Kunstmesse der Welt. 1967 wurde sie ins Leben gerufen, und in der Halle 11 der Kölnmesse in Deutz beweist sie auch in ihrem 55. Jahr, wie quicklebendig sie ist. Rund 190 Galerien und Händler sind vor Ort. Rubriziert ist nach Zeitgenössischer Kunst, Klassischer Moderne, Nachkriegskunst, Neumarkt und dem neuen Sektor Art + Object, in dem es eine Sonderschau über Sofie Dawos textile Kunstwerke gibt.Art Cologne
  • Die Sängerin Little Simz kniet auf einem grünen Fußboden
    Wichtige Popkonzerte: Placebo, 7. 11., Lanxess Arena Franz Ferdinand, 8. 11. Köln, E-Werk Sting, 23. 11., Lanxess Arena Little Simz (Foto), 23. 11., Carlswerk Victoria Philipp Poisel, 30. 11., Lanxess Arena Nwaka Okparaeke
  • Events Köln Kinderwagenkino
    Kinderwagenkino | Cinenova | Für Mütter mit Babys ist ein Kinobesuch so unrealistisch wie eine Kneipentour mit den Freundinnen. Das Kölner Cinenova weiß Abhilfe: Beim vormittäglichen Kinderwagenkino immer am Mittwoch wird der Film in babyfreundlicher Lautstärke abgespielt, der Kinosaal bleibt leicht beleuchtet, es gibt eine Wickelmöglichkeit und viel Platz für Kinderwagen und Decke.Cinenova