Zum Inhalt springen

Benjamin von Stuckrad-Barre: Lesereise 2023

Portraitfoto Benjamin von Stuckrad-Barre, der ab April 2023 mit einem neuen Roman auf große Lesereise geht
Foto: Max Sonnenschein

Am 19. April erscheint ein neuer Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre, mit dem er auch direkt auf große Lesereise geht.

Benjamin von Stuckrad-Barre veröffentlicht am 19. April einen neuen Roman und geht damit auch ab Ende April 2023 auf große Lesereise.

Was macht eigentlich … Benjamin von Stuckrad-Barre? Sieben lange Jahre sind seit seinem letzten Roman vergangen. Und auch „Panikherz“ war ja damals ein Comeback. Spulen wir also noch mal ganz zurück zum „Soloalbum“: Mit gerade mal 23 Jahren veröffentlicht er 1998 seinen Debütroman, der ein sensationeller Erfolg wird und in Deutschland die Popliteratur mitbegründet. Er geht mit dem Buch auch auf Tour, doch setzt er sich nicht einfach mit Wasserglas an ein Tischchen: Stuckrad-Barre gibt den Rockstar, zieht die ganz große Show ab, er eskaliert und huldigt dem Exzess.

Es folgt eine eigene Show bei MTV, und in schneller Folge veröffentlicht Stuckrad-Barre weitere Romane und Reportagebände wie etwa „Deutsches Theater“ und „Auch Deutsche unter den Opfern“. Dann wurde es still – bis eben 2016 der autobiografische Roman „Panikherz“ erschienen ist, in dem er vom Absturz nach dem High, seinem Entzug und der Freundschaft mit Udo Lindenberg berichtet.

Nun sind schon wieder fast sieben Jahre seit „Panikherz“ vergangen, und wenn Benjamin von Stuckrad-Barre für den 19. April 2023 einen neuen Roman bei Kiepenheuer & Witsch ankündigt, stellen sich so einige Fragen: Wo war er, in welche Tiefen hat er sich aufgemacht, um uns anschließend davon zu erzählen? Und wenn wir das erfahren haben, geht es natürlich weiter: Was ist wirklich, was ist wahr?

Benjamin von Stuckrad-Barre geht 2023 mit seinem neuen Roman auf große Lesereise:

25.04. Bremen, Kulturzentrum Schlachthof

26.04. Hannover, Pavillon

28.04. Lübeck, Kulturwerft Gollan

29.04. Oldenburg, Kulturetage

02.05. Regensburg, Eventhall Airport

03.05. Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof

04.05. Stuttgart, Im Wizemann

07.05. Köln, Gloria

08.05. Ingolstadt, Eventhalle Westpark

09.05. Essen, Zeche Carl

10.05. Wolfsburg, Hallenbad – Kultur am Schachtweg

11.05. Düsseldorf, Savoy Theater

14.05. Frankfurt, Zoom

15.05. Leipzig, Täubchenthal

17.05. Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof

18.05. Konstanz, Kulturladen

19.05. Darmstadt, Centralstation

20.05. Würzburg, Bockshorn

22.05. Augsburg, Kantine

23.05. München, Muffathalle

24.05. Nürnberg, Hirsch

25.05. Dresden, Filmtheater Schauburg

31.05. Bielefeld, Lokschuppen

01.06. Hamburg, Markthalle