MUSIK

Big Sean: Friedenserklärung an Kendrick Lamar

Big Sean hat einen neuen Track veröffentlicht. Er trägt den Title „Deep Reverence“ und ist eine Auskopplung aus Seans neuem Album „Detroit 2“. Das hat jetzt endlich auch ein Release-Datum: Die Fortsetzung des Mixtapes „Detroit“ von 2012 soll am 4. September erscheinen. Oben auf unserer Seite könnt ihr euch den Track anhören.

Ein bewegendes Element des neuen Songs: Als Gast ist auf „Deep Reverence“ Nipsey Hussle zu hören. Der Rapper aus Los Angeles ist im März 2019 erschossen worden. Sein tragischer Tod scheint Big Sean zum Nachdenken gebracht zu haben. Denn in seiner Strophe, die er offenbar nach dem Mord eingerappt hat, gibt er diesen als Motivation an, wieder mit seinem Rivalen Kendrick Lamar zu sprechen. „After what happened to Nipsey I reached out to Kendrick/there wasn’t even no real issues there to begin with/lack of communication and wrong information from people fueled by the ego it’s like mixing flames with diesel“, erklärt der Rapper.

Sean zufolge ist also alles gut zwischen ihm und Kendrick. Es habe nie ein Beef gegeben, alles sei von den Medien fabriziert worden. Wie Genius berichtet, haben Big Sean und Kendrick Lamar sich immer mal wieder gegenseitig in Songtexten attackiert, seit Kenny sich 2013 über Sean lustig gemacht hat. Der scheint spätestens jetzt bereit, das Kriegsbeil zu begraben – nachdem er erkannt hat, wie kurz das Leben sein kann.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden