MUSIK

Billie Eilish: Der Bond-Song „No Time to die“ ist da!

Nach einigen Gerüchten und langem Warten ist es nun so weit: Billie Eilish hat ihren Bond-Titelsong „No Time to die“ veröffentlicht, den sie in Kollaboration mit ihrem Bruder Finneas geschrieben hat. Den Song könnt ihr oben auf unserer Seite hören.

In einem begleitenden Statement zeigte sich Eilish zugleich ungläubig und begeistert. „Es fühlt sich total verrückt an, überhaupt ein Teil von alledem zu sein“, äußerte sich die Sängerin. „Die Gelegenheit zu bekommen, den Titelsong zu einem Film, der Teil einer so legendären Serie ist, ist eine große Ehre. James Bond ist das coolste Film-Franchise, das es je gegeben hat. Ich stehe immer noch unter Schock.“

Mit 18 Jahren ist Billie Eilish die jüngste Interpretin, die je zu einem „James Bond“-Soundtrack beigetragen hat. In Kürze wird die Rekordträgerin zudem ihren Song zum ersten Mal live performen, bei den Brit Awards am 18. Februar in London. Dabei wird sie Unterstützung von Hans Zimmer und Johnny Marr (The Smiths) erhalten, die neben Eilish am Soundtrack mitgewirkt haben.

Der gleichnamige Film zum Song kommt am 6. April in die Kinos. Regie hat diesmal Cary Fukunaga geführt, der zuvor bereits an der ersten Staffel der Krimi-Anthologie „True Detective“ mitgewirkt hat. Zuletzt war Fukunaga als Regisseur für die Netflix-Eigenproduktion „Maniac“ tätig. jl

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden