MUSIK

Cat Power: Neues Album „Covers“ angekündigt

Cat Power Neues Album Covers
Bild: Mario Sorrenti
  • Heute hat Chan Marshall alias Cat Power ihr neues Album „Covers“ angekündigt
  • Darauf covert sie 11 Tracks von Künstler:innen wie Frank Ocean, Billie Holiday oder The Pogues
  • Das Album erscheint am 14. Januar 2022
  • Die erste Single „Bad Religion“ hat Cat Power heute in der Show von James Corden vorgestellt
  • Schaut euch das Video hier auf unserer Seite an

Es ist nicht das erste Mal, dass Cat Power ein Album mit Neuinterpretationen veröffentlicht. Ihre Platten „Jukebox“ (2008) und „The Covers Record“ (2000) sind ebenfalls voller Cover – und bei den Fans bis heute sehr beliebt. Auch bei ihren Liveshows greift die Musikerin gern auf die Songs anderer Acts zurück.

Auf „Covers“ beeindruckt wieder einmal die Bandbreite an Künstler:innen, deren Material Chan Marshall interpretiert. Es finden sich Songs von Billie Holiday und Bob Seger, von Iggy Pop und Nick Cave, von den Replacements – und mit „Unhate“, im Original „Hate“ betitelt, auch ein Song von ihr selbst. Cat Powers eigener Lieblingstrack ist ihre Version von „A Pair of Brown Eyes“ von den Pogues.

Die erste Vorabsingle „Bad Religion“ stammt ursprünglich von Frank Ocean. Cat Power hat angefangen, ihn zu performen, um ihr eigenes Lied „In your Face“ nicht singen zu müssen. „Dieser Song hat mich runtergezogen“, erzählt Marshall. „Also habe ich angefangen, den Text von ,Bad Religion‘ zu singen, anstatt super deprimiert zu werden. Cover sind ein sehr angenehmer Weg, etwas zu tun, was mir in Bezug aufs Musikmachen einfach natürlich vorkommt.“

Cat Power: „Covers“-Trackliste

  1. Bad Religion – Frank Ocean
  2. Unhate – Cat Power – Chan Marshall
  3. Pa Pa Power – Dead Man’s Bones
  4. A Pair of Brown Eyes – The Pogues
  5. Against the Wind – Bob Seger
  6. Endless Sea – Iggy Pop
  7. These Days – Jackson Browne
  8. It Wasn’t God Who Made Honky Tonk Angels – Kitty Wells
  9. I Had a Dream Joe – Nick Cave
  10. Here Comes a Regular – The Replacements
  11. I’ll Be Seeing You – Billie Holiday

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden