KULTUR

Fällt aus: „Der Hannibal Komplex“ im Polittbüro Hamburg

Das Nö Theater spielt im Polittbüro sein aktuelles Stück „Der Hannibal Komplex“
Der Hannibal KomplexFoto: Klaudius Dziuk

Das Stück ist eine Koproduktion des Nö Theaters Köln mit dem Polittbüro Hamburg: „Der Hannibal Komplex“ sollte nach seiner Uraufführung im letzten Spätherbst in Köln jetzt auch in Hamburg aufgeführt werden, doch ein positiver Coronatest innerhalb der bereits angereisten Truppe macht dem einen Strich durch die Rechnung. Die Aufführungen sollen, wie das Polittbüro Hamburg mitteilt, nachgeholt werden.

Das Nö Theater macht dokumentarisches Theater, auf die Bühne gebracht werden gründlich recherchierte politische Themen, im Fall von „Der Hannibal Komplex“ über ein rechtsextremes Netzwerk, das personell bis in den Militärischen Abschirmdienst (MAD), in die Polizei und in die Bundeswehr verknüpft war und vielleicht auch noch ist.

Im Polittbüro Hamburg gilt weiterhin die 2G-Regel, zudem besitzt das Theater eine moderne, hocheffiziente Lüftungsanlage mit  Luftreinigung.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden