Zum Inhalt springen

„Brennender Zorn“ von Holm Bolther: Wer ist die Frau im Nerz?

Buchcover „Brennender Zorn“ von Holm Bolther

In „Brennender Zorn“ verbinden Holm Bolther ein historisches Verbrechen mit der politisch aufgeheizten Stimmung der Gegenwart.

„Brennender Zorn“ von Holm Bolther ist unser Krimitipp der Woche.

Etwas verfault im Staate Dänemark: Vier Millionen Nerze, die zur Pandemie-Bekämpfung im Jahre 2021 überhastet gekeult und vergraben worden sind, vergammeln in Jütlands Sandboden. Sie drohen, das Grundwasser zu verseuchen, und austretende Fäulnisgase vertreiben die Badegäste. Also wieder raus mit den mittlerweile schleimigen Kadavern.

Beim recht unappetitlichen Beginn des zweiten Bands mit der Polizeihistorikerin Maria Just wird neben dem Nerz-Geschlonze auch das Skelett einer Frau gefunden. Wie sich herausstellt, wurde sie entweder während der deutschen Besatzung oder kurz nach Kriegsende durch einen Kopfschuss hingerichtet. War sie eine enttarnte Partisanin oder eine Tyskertøs – ein „Deutschenflittchen“, das mit dem Feind angebandelt hat und vom dänischen Mob gelyncht wurde? Maria Just reizen die schwierige detektivische Aufklärung der damaligen Geschehnisse und die Klärung der Identität dieser unbekannten Frau. Dank forensischer Untersuchungen weiß sie zwar, dass sie eine junge Mutter gewesen ist, doch auch ein Medaillon um ihren Hals gibt zunächst mehr Rätsel auf, als es Hinweise liefert. Währenddessen wird der Dezernatsleiter für Gewaltverbrechen in Kopenhagen bei einem mutwillig herbeigeführten Verkehrsunfall fast getötet. Kommissar Mikael Dirk will schnell herausfinden, wer den Anschlag auf seinen Chef verübt hat, kann aber ein weiteres Attentat nicht verhindern …

„Brennender Zorn“ von Holm Bolther ist ein spannender Thriller mit ungewöhnlichem Tiefgang

Das dänische Autorinnen-Duo Line Holm und Stine Bolther verbinden kenntnisreich ein historisches Verbrechen mit der politisch aufgeheizten Stimmung der Gegenwart, die nicht nur wegen des Pandemiefrusts zum Aufschwung einer rechtspopulistischen Partei führt. Spannender Thriller mit ungewöhnlichem Tiefgang.

Mit „Brennender Zorn“ haben es Holm Bolther auf unsere Liste der besten Krimis im Januar 2023 geschafft.