MUSIK

Ibeyis Welttournee führt die Zwillinge durch Hamburg und Berlin

Naomi und Lisa-Kaindé Díaz alias Ibeyi gehen bald auf Welttournee
Das französisch-kubanische Gesangsduo Ibeyi, bestehend aus Naomi und Lisa-Kaindé Díaz.Foto: Maya Dagnino, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/>, via Wikimedia Commons
  • Das Gesangsduo Ibeyi kündigen ihre Welttournee an, die im September in den USA beginnt.
  • Dabei teilten sie den Song „Lavender & Red Roses“ mit Jorja Smith, der auch auf ihrer unveröffentlicheten LP „Spell 31“ erscheinen wird.
  • Sieh weiter untern das Video zur Single an und werfe einen Blick auf die Tourtermine.

Ibeyi haben ihren Namen gründlich ausgesucht, denn er bedeutet Zwillinge auf Yoruba. Das Gesangsduo besteht nämlich aus den Zwillingsschwestern Naomi und Lisa-Kaindé Diaz, und gemeinsam gehen Ibeyi ab September auf Welttournee. Neben den USA machen die mehrsprachig aufgewachsenen Schwestern auch Halt in Deutschland, Frankreich und Spanien.

Im März veröffentlichten Ibeyi erst „Recurring Dream“, den sie für Ed Morris’ „How to Stop a recurring Dream“ komponierten und sangen. Kürzlich teilten sie außerdem mehrere Songs ihres neuen Albums „Spell 31“. Darunter „Sister 2 Sister“ und „Made of Gold“, den das Duo zusammen mit Pa Salieu produzierte. „Lavender & Red Roses“ (ft. Jorja Smith) ist demnach bereits der dritte Song aus „Spell 31“, mit dem Ibeyi ab September durch die Welt reisen.

Höre hier gleich in „Lavender & Red Roses“ rein!

Ibeyi sind im November im Rahmen ihrer Welttournee auch in Deutschland

  • 9. 11. Berlin, Metropol
  • 10. 11. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Sichere dir hier deine Tickets!

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden