MUSIK

Justin Timberlake: Tonangeber für „Trolls World Tour“

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Justin Timberlake mit seinem Soundtrack-Beitrag zum Dreamworks-Animationsfilm „Trolls“ die Welt begeisterte. „Can’t stop the Feeling“ verzeichnet bis dato über eine Milliarde Klicks auf YouTube – von Spotify und co. mal ganz abgesehen. Und auch mit seinem 2018er Soloalbum „Man of the Woods“ konnte sich der Ex-*NSYNC-Sänger in mehreren Ländern auf Platz 1 der Charts positionieren.

Dementsprechend groß ist natürlich die Begeisterung, wenn Justin Timberlake für den „Trolls“-Nachfolger „Trolls World Tour“ zurückkehrt: Der Song mit dem Titel „The other Side“ ist bereits auf Spotify erschienen. Nun legen seine Duettpartnerin SZA und er mit einem Video nach: Das Video könnt ihr oben auf unserer Seite sehen.

Stilistische Vielfalt: Justin Timberlake und SZA als Tonangeber für „Trolls World Tour“

In der Fortsetzung der „Trolls“-Filme finden Branch (gesprochen von Justin Timberlake) und Poppy (Anna Kendrick) heraus, dass sie einem von insgesamt sechs Troll-Stämmen angehören, die über die Welt verstreut in verschiedenen Ländern leben – und jeder der Stämme ist einem anderen Musikstil verbunden: Funk, Country, Techno, Klassik, Pop and Rock.

Insofern gibt es sicherlich keinen besseren Auftakt für Timberlake – ohnehin ein Genre-Tausendsassa – als mit seiner nicht minder stilistisch fluiden Partnerin SZA den Ton für das, was noch kommt, anzugeben. Man darf gespannt sein, wie das klingt, wenn er sich Country, Klassik oder Techno widmet – und mit wem. jl

Trolls World Tour kommt am 23. 4. in die Kinos.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden