Zum Inhalt springen

Kanye West überholt Eminem: Neunte Nummer eins in Folge

Kanye West ist mit seinem Christus-Album „Jesus is King“ zum neunten Mal in Folge an die Spitze der Charts geklettert – und lässt damit einen anderen Rapstar hinter sich.

Kanye West hat für sein christliches Album „Jesus is King“ eher gemischte Resonanz erhalten. Eindeutig fallen allerdings die Verkaufszahlen aus: „Jesus is King“ ist direkt auf dem ersten Platz der Billboard-Album-Charts eingestiegen – als neuntes Album von Kanye West in Folge.

Das bedeutet nicht nur, dass der Rapper und selbsternannte Prediger abgesehen von seinem Debüt „The College Dropout“ mit bisher jedem veröffentlichten Alben den Spitzenrang erreichen konnte – sondern auch, dass er damit einen anderen HipHop-Star abgehängt hat: Bisher hielt Eminem mit acht aufeinanderfolgenden Nummer-eins-Alben den Rekord.

Einen allerdings haben beide noch nicht besiegt: Jay-Z, der mit insgesamt 14 Nummer-eins-Alben bisher ungeschlagen ist.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden