CITYGUIDE

Kinder-Ferienprogramm

Ferienprogramm
© Museum für Kommunikation, Foto: Sven Moschitz

Die Ferien sind da! Mit dem Start der Sommerferien in Hessen stehen für Schulkinder jede Menge Freizeit und Platz für Unternehmungen an. Das Museum für Kommunikation in Frankfurt bietet Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Mit Bildexperimenten und der Kinderwerkstatt gibt es viel Raum für Entdeckungen und kreative Ideen: Für den Sommer 2020 hat das Museum Projekte vorbereitet, bei denen Kinder in die Welt der Künstlichen Intelligenz eintreten und mit verschiedenen Medien experimentieren können. Erfahrungsgemäß sind die Plätze schnell ausgebucht, wer sich beeilt, hat gute Chancen, an den Angeboten teilzunehmen.

Los geht’s mit KI für Kids! Im Rahmen der Ausstellung „#neuland: Ich, wir und die Digitalisierung“ können sich Kinder mit Machine Learning und eigenen Bildexperimenten im Reich der digitalen Möglichkeiten austoben: 7. + 8. Juli, 10–15 Uhr

Weiter im Programm geht es als Museumsreporter. Mit der Ausstellung „Raumschiff Wohnzimmer“ erfahren Kinder alles zum Thema Mondlandung und können eine eigene digitale Reportage zum Jubiläum erstellen: 14.–16. Juli + 4.–6. August, 10–16 Uhr

Zum Ferienprogramm gehört natürlich auch die Kinderwerkstatt. Hier kann alles angefasst und mit den verschiedensten Materialien ausprobiert werden: 9. + 17. + 21. + 23. + 30. Juli + 7. August, 14–16 Uhr

Mehr Infos zum Ferienprogramm gibt es auf der Homepgae vom Museum für Kommunikation Frankfurt.