MUSIK

KISS kommen auf Abschiedstournee

KISS auf finaler Tour
Foto: Wizard Promotions

Die Musik ist so ikonisch wie der Look: KISS benötigen wirklich keinerlei Vorstellung. Seit mehr als vier Jahrzehnten liefert das Quartett eine atemberaubende Bühnenshow und hat mit seinen Kostümen Rockgeschichte geschrieben. Aber alles hat einmal ein Ende, und so haben KISS 2019 ihre Abschiedstournee angekündigt. Aufgrund der massiven Nachfrage haben Paul Stanley, Gene Simmons und die anderen direkt eine zweite Runde eingelegt. Gute Nachricht für die Fans: Aufgrund der Pandemie hat die Band ihre Tour von 2020 nach 2021 verlegt, und KISS werden somit ein Jahr älter als geplant.

Mit der „End of the Road“-Tour sagen KISS Auf Wiedersehen

Nun sind alle Nachholtermine bestätigt. Im Juni und Juli 2021 kommen KISS für vier Shows nach Deutschland. Alle Tickets zur „End of the Road“-Tour behalten ihre Gültigkeit. Dass die Konzerte spektakulär werden, steht schon jetzt fest. Über die anstehende Tournee sagen KISS selbst: „Alles, was wir in den vergangenen vier Jahrzehnten aufgebaut und erreicht haben, wäre ohne die Millionen von Menschen weltweit nicht möglich gewesen, die in all diesen Jahren Clubs, Arenen und Stadien füllten. Die Tour wird ein ultimatives Fest für diejenigen werden, die uns schon einmal live erlebt haben und eine letzte Chance für die, die es bisher noch nicht geschafft haben. KISS-Army, wir sagen Lebwohl auf unserer finalen Tour mit unserer bisher größten Show und gehen auf die gleiche Art, auf die wir gekommen sind… unverfroren und unaufhaltsam.“

KISS haben weltweit mehr als 100 Millionen Alben verkauft. Ihre Songs „I was made for loving you“ und „Rock and roll all Nite“ sind Standards der Rockmusik. Bei Konzerten begnügt sich die Band nicht damit, einfach ihre Lieder vorzuspielen, sondern peppt ihre Shows mit Pyrotechnik, Feuer und fulminanter Lightshow auf. Zusammen mit ihrem ikonischen Make-up haben KISS damit den Hard Rock für immer verändert – wie sonst nur ihr Idol Alice Cooper.

Tickets zur „End of the Road“-Tournee gibt es auf eventim.de